Home / Business / ebm-papst ist weiterer Hauptsponsor beim FC Würzburger Kickers

ebm-papst ist weiterer Hauptsponsor beim FC Würzburger Kickers


Sparkasse

WÜRZBURG / MULFINGEN – Der FC Würzburger Kickers hat mit ebm-papst einen weiteren Hauptsponsor. Neben FLYERALARM, JAKO und der BVUK. Gruppe ist das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mulfingen, Baden-Württemberg, der vierte Partner in der obersten Ebene der FWK-Sponsoring-Pyramide.

Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit der Gründung 1963 setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich weltweite Marktstandards und bietet mit über 20.000 Produkten für praktisch jede Aufgabe in der Luft- und Antriebstechnik die passende, energieeffiziente und intelligente Lösung.


Pabst Azubi

Fortan wird die Marke ebm-papst im Bandenbild der FLYERALARM Arena sowie auf weiteren TV-relevanten Werbeflächen zu sehen sein.

Stefan Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe, betont:


„Wir sind Teil der Region und fühlen uns hier eng verbunden. Daher engagieren wir uns in vielen Bereichen von Bildung über Kultur und von Breiten- bis Spitzensport. Neben Engagements u.a. bei der Experimenta in Heilbronn und den Basketballern der Crailsheim Merlins sind die Würzburger Kickers für uns ein wichtiger Ankerpunkt mit großer Reichweite. Sie stehen für professionellen Sport in der Region und leisten ausgezeichnete Jugendarbeit, die Teil der Unterstützung ist.“

Sportliche Verbindungen zu ebm-papst bestehen bereits seit vielen Jahren. Jährlich veranstaltet ebm-papst in Zusammenarbeit mit der JAKO AG und dem SV Mulfingen das hochklassig besetzte A-Jugendfußball Turnier „ebm-papst Hallenmasters“. 2018 feierten die kleinen Rothosen auf sensationelle Weise nach dem 2:1-Erfolg im Finale über Bayer 04 Leverkusen den Turniersieg.

„Wir freuen uns, dass wir mit ebm-papst einen Partner gefunden haben, der sehr eng mit der Region verwurzelt ist und in den vergangenen Jahren seine Marke immer weiter ausgebaut hat“, sagt FWK-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer, der sich bei einem Besuch selbst davon überzeugt hat, dass ebm-papst ein „attraktiver Arbeitgeber“ im Hohenlohekreis ist.

Auf dem Bild von links: Stefan Brandl (Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst Gruppe), Daniel Sauer (FWK-Vorstandsvorsitzender).



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Pure Club
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.