Home / Business / Regionaler Partner bleibt auf dem FWK-Trikot: BVUK. Gruppe auch nächste Saison Haupt- und Brustsponsor

Regionaler Partner bleibt auf dem FWK-Trikot: BVUK. Gruppe auch nächste Saison Haupt- und Brustsponsor


Muster 300x300

WÜRZBURG – In der aktuell laufenden Drittliga-Spielzeit 2018/19 ziert die BVUK. Gruppe (BVUK: Betriebliche Vergütungs- und Versorgungssysteme für Unternehmen und Kommunen) erstmals die Brust des FC Würzburger Kickers in der 3. Fußball-Liga.

Seit dem 1. Juli 2018 ist das in Würzburg beheimatete Unternehmen Haupt- und Trikotsponsor des mainfränkischen Drittligisten. Und auch in der kommenden Saison 2019/20 wird die BVUK. Gruppe auf den Trikots der Rothosen zu sehen sein. Dies haben beide Seiten in den letzten Tagen vereinbart und im Rahmen des Drittliga-Heimspiels des FWK gegen den SC Fortuna Köln offiziell bekanntgegeben.


Wolf-Moebel

„Wir hatten bei der Partnerschaft mit der BVUK. Gruppe von Beginn an ein sehr gutes Gefühl – und dieses hat sich in den ersten Monaten absolut bestätigt. Wir sind froh, dass wir auch in der kommenden Spielzeit einen ortsansässigen Partner an unserer Seite haben, der in der Region verwurzelt ist und als Spezialist für Altersvorsorge ebenso wie wir für Nachhaltigkeit steht“, sagt FWK-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer.

Das umfangreiche Werbepaket der BVUK. Gruppe, die auf die Entwicklung von Kollektivlösungen für die betriebliche Altersvorsorge und die wirksame Absicherung bei Berufsunfähigkeit spezialisiert ist, umfasst neben der Logo-Präsenz auf der Trikotbrust wie bisher auch weitere TV-relevante Werbeflächen in der FLYERALARM Arena.


„Als wir vor einem Jahr als neuer Haupt- und Trikotsponsor bei den Würzburger Kickers antraten, war es unser erklärtes Ziel, die Kickers bei der Realisierung ihrer hohen sportlichen Ambitionen zu unterstützen. Erste Erfolge auf diesem Weg haben sich eingestellt. Mit der Verlängerung unseres Sponsorings um ein weiteres Jahr möchten wir mithelfen, die Basis dafür zu legen, dass dem fußballbegeisterten Publikum in Würzburg weiterhin attraktiver Fußball geboten werden kann“, sagt Michael Reizel, Geschäftsführer der BVUK. Gruppe.

Die BVUK. Gruppe wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich seither kontinuierlich und erfolgreich am Markt entwickelt. Bei der Gestaltung und Umsetzung von individuellen und spezifischen Vergütungs- und Versorgungssystemen für Unternehmen und Institutionen bezieht die BVUK. Gruppe den gesamten Finanz- und Versicherungsmarkt mit ein und fühlt sich frei in der Wahl der jeweils für den Kunden besten Systemlösung. Die BVUK. Gruppe vertritt die Interessen sowohl von Arbeitgebern wie von Arbeitnehmern.

Seit Jahren ist die BVUK. Gruppe Förderin sozialer Projekte sowie des Breiten- und Spitzensports in der Region. Das Unternehmen engagiert sich bereits an vorderer Stelle bei s.Oliver Würzburg und in der Zukunftsstiftung Würzburg.

Auf dem Bild von links: Tillman Baer (FWK-Sponsoring-Leiter), Christian Kosolowski (Repräsentant BVUK. Gruppe), Daniel Sauer (FWK-Vorstandsvorsitzender).
Foto: Silvia Gralla.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Ozean Grill
Pure Club
Pinocchio
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Polizeieinsatz in Asylbewerberunterkunft: 32-Jähriger mit Unterstützung des Spezialeinsatzkommandos festgenommen.

KITZINGEN - Ein 32-jähriger Armenier widersetzte sich am Dienstagvormittag seiner geplanten Abschiebung und verschanzte sich in einem Zimmer der Asylbewerberunterkunft am Oberen Mainkai. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst befand sich unter der Einsatzleitung des Kitzinger Dienststellenleiters vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.