Home / Fußball / Kreisklassen

Kreisklassen

Nassach vor den Topspielen: Das gerissene Syndesmoseband des Torjägers

SCHWEINFURT / HESSELBACH / ÜCHTELHAUSEN - Sechs Partien sind es noch für den FC Nassach. Sechs Mal coacht Spielertrainer Andi Schüler das Team noch, bevor er sein Amt übergeben wird. Und es ist noch alles drin für den kleinen Dorfverein, der durchaus noch Meister werden kann, der als aktuell Dritter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4 nun bald nacheinander die beiden knapp vor ihm platzierten Teams erwartet. Binnen sechs Tagen.

>>> Mehr lesen >>>

Poppenhausens neuer Torjäger Carmine Scarcella: „Wenn der Coach mir Vertrauen schenkt – jederzeit!“

POPPENHAUSEN / KRONUNGEN - Die Mannschaft der Stunde in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1? Ist neben den beiden Tabellenführern TSV Ettleben/ Werneck und SG Eisenheim / Wipfeld überraschend die SG TSV Poppenhausen / DJK Kronungen. Nach vier Siegen in Serie naht an Ostern ein Heimspieldoppel. Letzten Sonntag schoss ein Mann alle Tore alleine.

>>> Mehr lesen >>>

Forst 2 nähert sich dem Abstieg: „Wir müssen unbedingt erkennen: Es ist 5 vor 12!“

FORST / HAUSEN / MARKTSTEINACH - Das 0:3 in der Botensteigarena gegen die Freien Turner Schweinfurt 2 war schon die sechste Niederlage in Serie für die SG TSV Forst 2/ SG 1949 Hausen /DJK/FC Marktsteinach. Wir schon zuvor bei den Plaiten gegen Burgpreppach und Stadtlauringen/ Ballingshausen 2 kassierte die Truppe drei Gegentore. Die Abstiegsplätze nahen - und nun drei Auswärtsspiele in Serie.

>>> Mehr lesen >>>

Grettstadt erwartet Castell/Wiesenbronn: „Verdammt wichtig, aber noch lange keine Vorentscheidung!“

GRETTSTADT - 3:2 bei der SG Lindach/Kolitzheim: Der knappe Derbysieg löste für den TSV Grettstadt noch mehr Freunde aus, als das gleichzeitige 2:2 der SC Castell/ Wiesenbronn gegen Reupelsdorf bekannt wurde. Ausgerechnet vor dem direkten Aufeinandertreffen der beiden einzigen Aufstiegsanwärter hat der TSV damit wieder die Tabellenführung übernommen.

>>> Mehr lesen >>>

Zeuzleben vor zwei Heimspielen: „Haben noch eine Rechnung offen mit Schwanfeld!“

ZEUZLEBEN / STETTBACH / ECKARTSHAUSEN - Mit dem 2:0-Sieg in Oberwerrn beim FV Nieder-/Oberwerrn hat die SG Zeuzleben/ Stettbach/ Eckartshausen ziemlich sicher den direkten Abstieg aus der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 vermieden und den Gegner als Vorletzten auf Distanz gehalten. Bei fünf Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz sind die gleich zwei Heimspiele am kommenden Wochenende besonders wichtig.

>>> Mehr lesen >>>

Lindach in Kolitzheim gegen Grettstadt: „Der April wird für unsere Reise entscheidend sein!“

LINDACH / KOLITZHEIM - Das Formbarometer lügt genauso wenig wie eine Tabelle. Jahresübergreifend fünf Mal in Serie verlor die SG FC Lindach / SV Kolitzheim nun schon. Nach vier Pleiten in 2018, darunter das abschließende 0:7 bei Tabellenführer Castell/ Wiesenbronn, lief auch zum Start in 2019 beim 0:1 in Reupelsdorf nichts. Ausgerechnet jetzt kommt der Tabellenzweite der Schweinfurter Kreisklasse 2.

>>> Mehr lesen >>>