Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / 0:1 und 0:12: Machtilshausen kassierte am Samstag zwei höchst unerschiedliche Auswärts-Niederlagen
Foto: SV Machtilshausen

0:1 und 0:12: Machtilshausen kassierte am Samstag zwei höchst unerschiedliche Auswärts-Niederlagen


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

MACHTILSHAUSEN – Gut gestartet ist Aufsteiger SV Machtilshausen in der Rhöner Fußball-Kreisklasse 1 mit einem Auswärtssieg bei Oberthulba/ Hassenbach. Auf die zwei 1.3-Heimniederlagen gegen Aura und Sandberg danach folgte nun das noch knappere 0:1 auswärts beim 1. FC Bad Brückenau.

Das nun folgende Heimspiel gegen den gar nicht so gut in die Pötte gekommenen Kreisliga-Absteiger TSV Steinach kann nun wegweisend sein. Was auch für die zweite Mannschaft gilt, die im Vorspiel nächsten Sonntag die SG Gräfendorf/ Dittlofsroda/ Wartmannsroth 2 empfängt – und das nach einer denkwürdigen Niederlage.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Denn diesen Samstag verlor Machtilshausen 2 nach zuvor ordentlichen Partien denkwürdig mit gleich 0:12 bei der SG Premich in Langenleiten. Gerade mal zehn Spieler der Gäste (man kickte Neun gegen Neun) kassierten jeweils drei Gegentore von Adriano Schmitt und Marcel Limpert.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!