Home / Fußball / Kreisklassen / Auf ein Fünferpack folgen Sieben auf einen Streich: Zwei Geldersheimer trafen bereits je vier Mal

Auf ein Fünferpack folgen Sieben auf einen Streich: Zwei Geldersheimer trafen bereits je vier Mal


Sparkasse

GELDERSHEIM – Nach erst zwei Partien haben mit Julian Brändlein und Marcel Hartmann zwei Akteure der SG Sömmersdorf/ Obbach/ Geldersheim jeweils vier Tore auf dem Konto. Und der Kreisliga-Absteiger in der Kreisklasse Schweinfurt 1 eine weiße Weste.

Zumindest fast, denn nach dem 5:0 zum Auftakt über Zeuzleben/ Stettbach (FuSWball.de war live vor Ort) leistete wiederum in Geldersheim diesmal die SG Schnackenwerth/ Breberdorf/ Vasbühl aus dem Nachbarort mehr Widerstand. Nach einer halben Stunde stand´s noch ausgeglichen 2:2, weil für die Gäste Dominik Rumpel zwei Mal ausglich.


Mezger

Am Ende hieß es 7:2. Brändlein (auf dem Aufmacherbild rechts) netzte diesmal dreifach ein, Spielertrainer Hartmann doppelt. Bedeutet Platz eins in der Tabelle. Nach einem freien nächsten Wochenende geht es am Freitagabend, den 19. August, wieder mit einem Heismpiel weiter. Dann kommt Aufsteiger FC 1949 Garstadt nach Geldersheim.


 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!