Home / fuSWball / FB-Dittelbrunn / Die Spvgg Hambach bleibt weit vorne und jubelt trotz der drei Gegentreffer

Die Spvgg Hambach bleibt weit vorne und jubelt trotz der drei Gegentreffer


Sparkasse

HAMBACH – Ist die Spvgg Hambach diese Saison bereits ein Kandidat für die vorderen Plätze in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1? Fast schaut es so aus. Nach diesem Freitag jedenfalls kann man die Frage mit einem „Ja“ beantworten. Ja, vielleicht…

… denn drei Gegentore zuhause sind natürlich eine ganze Menge. Vor allem als Sebastian Manger das 2:1 und Gabriel Ziegler das 3:2 erzielten und die Gäste der SG Schwebenried-Schwemmelsbach 2/ Wasserlosen/ Greßthal auf jeweils einen Treffer heran brachten, wurde es ziemlich eng.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Letztlich gewannen die Hausherren die Flutlicht-Partie jedoch mit 5:3. In Simon Lutz (auf dem Aufmacherbild rechts) und Maximilian Vollert hatten sie zwei Doppel-Torschützen, im Feld verteidigte Keeper Dominik Biemer. Schon am Montag stehen sie beim Jahn in Schweinfurt bei dessen Reserve vor der nächsten lösbaren Aufgabe. Die Gäste reisen nochmals: Dann zu Nieder-/ Oberwerrn.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!