Home / fuSWball / FB-Euerbach / Euerbach/Kützberg 2 wieder hinten: „Von Endspielen kann man vielleicht im April sprechen!“

Euerbach/Kützberg 2 wieder hinten: „Von Endspielen kann man vielleicht im April sprechen!“


Sparkasse

KÜTZBERG – Nach elf Partien und damit fast zur Hälfte der Saison belegt der SV Euerbach/ Kützberg 2 mit nur einem Sieg und zwei Remis den vorletzten (Abstiegs-)Platz in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1. Der erste Dreier gelang unlängst vor einem zuletzt freien Wochenende. Doch der Aufschwung muss nun anhalten beim Tabellenachbarn auswärts in einer Reserve-Duell.

Bevor das Team am Wochenende in Rieden beim TSV Essleben 2 antritt, sprach anpfiff.info mit Spielertrainer Thomas Hartmann.


AOK - Keine Kompromisse

Herr Hartmann, haben Sie Ende September das Gewicht des Steines gemessen, der Ihnen vom Herzen fiel, als Philipp Hoherz in Poppenhausen traf und als am Ende der 1:0-Sieg feststand?
Thomas Hartmann: Die Erleichterung war schon riesig, ich glaube bei allen in der Mannschaft. Der Sieg war wichtig für die Moral und dass alle Spieler merken, wenn jeder alles reinwirft, dann ist auch punktemäßig immer was drin und dann hat man am Ende auch immer etwas Glück. Der Sieg gegen einen Konkurrenten aus der Großgemeinde fühlt sich dann natürlich noch umso schöner an.

Warum lief´s zuvor rein gar nicht, mal abgesehen vom 2:2 in Büchold und vom Auftaktremis bei Hesselbach 2, wobei der Aufsteiger da seinen bislang einzigen Punkt holte?
Thomas Hartmann: Da müsste man jetzt vermutlich zu weit ausholen. Ich glaube, dass es schon in der Vorbereitung mit den vielen Verletzten anfing. Da kamen jede Woche mehr oder weniger zwei neue Langzeitverletzte dazu. Viele wichtige Leistungsträger haben dadurch fast die komplette Vorbereitung verpasst und sind teilweise immer noch verletzt. Auf Dauer ist das schwer abzufangen. Trotzdem darf das nicht als Ausrede für die bis jetzt schlechte Punkteausbeute gelten. Wir hatten auch genug Spiele dabei, in denen hätten wir uns deutlich besser verkaufen müssen. Jetzt müssen wir unbedingt schauen, dass wir noch einige Punkte bis zur Winterpause sammeln und stabil spielen.


www.anpfiff.info stellte Thomas Hartmann sieben weitere Fragen – und bekam höchst lesenswerte Antworten zurück. Das fränkische Fußballportal veröffentlichte das ausfühtliche Interview mit weiteren Fotos, Zusatzinformationen, einen Steckbrief und Hartmanns Dreamteam, in dem unter anderen Mirza Makic, Marc Schröttle, Oliver Kröner und Johannes „Hüser Du Holz“ Hüser stehen, bereits am Donnerstag.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Bei Dimi
Pinocchio
Eisgeliebt
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.