Home / Fußball / Kreisklassen / Halbzeit bei den Freien Turnern Schweinfurt 2: „Potenzial, Talent und der Hunger nach Erfolg in sind sehr groß!“
Foto: Stefan Hornung

Halbzeit bei den Freien Turnern Schweinfurt 2: „Potenzial, Talent und der Hunger nach Erfolg in sind sehr groß!“


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Die Freien Turner Schweinfurt 2 sind in der Fußball-Kreisklasse 2 das Maß aller Dinge. Der Tabellenführer hat bereits elf Punkte Vorsprung auf seinen Hauptverfolger FC Fahr. Das deshalb, weil die FTS-Reserve 14 ihrer 15 Partien gewann und lediglich beim Neuling SG Frankenwinheim/ Schallfeld/ Lülsfeld „nur“ zu einem Remis kam.

FuSWball.de und SW1.News unterhielten sich zur Pause mit dem natürlich zufriedenen Marcel Schmitt, dem kickenden Co-Trainer vom spielenden Chefcoach Benjamin Freund.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Mit welcher Schulnote würdet Ihr die erste Serie der Saison bewerten und warum?
Marcel Schmitt: Die Mannschaft hat überragend mitgearbeitet und sich weiterentwickelt. Am Ende würde ich eine 1- vergeben aufgrund des kleinen Punktverlust gegen Frankwinheim…


Welches war das bisher beste Spiel?
Marcel Schmitt: Wenn man rein auf das Ergebnis schaut, könnte man meinen, dass das Heimspiel gegen Reupelsdorf unser bestes Spiel war. Für mich persönlich war aber das Rückspiel gegen Stadelschwarzach unser bestes Spiel in der Saison.
(Anm.d.Red.: Reupelsdorf wurde 7:1 geschlagen, Stadelschwarzach/Prichsenstadt 4:1.)

Marcel Schmitt
Foto: Stefan Hornung

Welches war das bisher schwächste Spiel?
Marcel Schmitt: Unser bisher schlechtestes Spiel haben wir gegen Frankenwinheim auswärts in Schallfeld gemacht.

Was kann Dein Team, was andere nicht können?
Marcel Schmitt: Diese Frage ist schwierig zu beantworten, weil ich die anderen Mannschaften nur in ihrer Tagesform gegen uns und nicht im laufenden Trainingsbetrieb sehe. Was ich von meinem Team sagen kann ist, dass das Potenzial, Talent und der Hunger nach Erfolg in der Mannschaft sehr groß sind. Die Jungs sind einfach jedes Spiel bereit, für die drei Punkte an ihre Grenzen zu gehen.

Was muss bei Euch im Jahr 2022 unbedingt besser gemacht werden?
Marcel Schmitt: Da gibt es bei uns allen noch sehr viel Luft nach oben. Einzeltaktisch müssen wir uns im Zweikampfverhalten verbessern, gruppentaktisch sehe ich speziell im Mittelfeld und im Zusammenspiel unserer Außenbahnspieler Nachholbedarf und mannschaftstaktisch müssen wir an der Kompaktheit arbeiten. Alles in allem genug Arbeit.

Marcel Schmitt (links) vor siebeneinhalb Jahren bei einem Einsatz in der ersten Mannschaft gegen den FC Sand.

Wer ist für Euch in Eurem Team der bisherige Spieler der Saison? Oder die Spieler?
Marcel Schmitt: Hier möchte ich niemanden hervorheben. Der Erfolg gehört dem Team.

Welcher Spieler eines Gegners fiel Dir besonders auf, welche Mannschaft außer Deiner hat Dich generell beeindruckt?
Marcel Schmitt: Die Nummer 5 (Rene Braun) von Nordheim/Sommerach. Fußballerisch kann er in dieser Klasse jede Mannschaft weiterbringen.

Wird sich personell in der Winterpause etwas tun?
Marcel Schmitt: Nein, geplant ist nichts.

Das reguläre erste Spiel nach der Winterpause ist wann und gegen wen?
Marcel Schmitt: Das erste reguläre Spiel nach der Winterpause findet am 20.03.2022 gegen den TSV Nordheim/Sommerach statt.

Wir danken für das Gespräch und wünschen alles Gute!

Fotos: Stefan Hornung

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!