Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Hurra, der TSV Ostheim steigt in die Rhöner Kreisklasse auf! – MIT VIELEN FOTOS & JUBELVIDEO!

Hurra, der TSV Ostheim steigt in die Rhöner Kreisklasse auf! – MIT VIELEN FOTOS & JUBELVIDEO!


Sparkasse

OSTHEIM / OBERELSBACH / MITTELSTREU – Beim ersten Versuch sind sie beide noch gescheitert: Die Ostheimer in Unterweißenbrunn gegen die SG Bad Bocklet/ Aschach, die Oberelsbacher in Mellrichstadt nach Elfmterschießen gegen Bayern Fladungen. Nun die zweite und letzte Chance im direkten Duell.

Da war klar, dass auf dem Gelände in Mittelstreu der Bär steppen wird. Und es ging heftig zu. Angeblich hing in der Nacht vor dem Spiel ein Spruchband mit der Aufschrift „Lieber Affenpocken als für die SG zu zocken am Sportheim des TSV Oberelsbach. „Ohne Ostheim wär die Rhön so schön“ sollen dann vor Matchbeginn die Oberelsbacher Fans gesungen haben. Und um es vorwegzunehmen: Gleich nach Abpfiff gab es eine unschöne Rangelei im Strafraum, als an sich die Sieger feiern wollten.



4:2 hieß es am Ende. Für nun aufgestiegene Ostheimer. Deren Fans stürmten das Feld, als gerade der Oberelsbacher Theerawat Khooprasit mit dem Krankenwagen am Sportplatz vorbei Richtung Klinik gefahren wurde. Er verletzte sich anfangs der zweiten Halbzeit nach einem Zusammenprall mit Ostheims Keeper Lukas Heinrich.


Das Spiel… nicht unbedingt dramatisch die erste Halbzeit. Ostheim führte nach einer halben Stunde mit 2:0, beantwortete kurz vor der Pause auch den Anschlusstreffer der Oberelsbacher durch Andreas Mussmächers 3:1. Bis 25 Minuten vor dem Ende sah es nach einer einigermaßen klaren Sache aus. Auch wenn in der Halbzeit Herbert Grönemeyers „Zeit, dass sich was dreht“ erklangt.

Andreas Vierheiligs Lattenschuss und Steffen Sitzmanns Anschlusstor machten die Partie dann doch noch dramatisch. Oberelsbach vergab einige Hochkaräter – und selbst nach Markus Landgrafs zweitem Treffer zum 2:4 gab die SG noch nicht auf, verlor letztlich wie schon gegen Bayern Fladungen sechs Tage zuvor unglücklich und bleibt in der A-Klasse. Die Ostheimer hingegen dürfen sich auf baldige Kreisklassen-Derby gegen Unsleben/ Wollbach oder Hausen/ Nordheim freuen.

Bereits am Freitag hatte die Spvgg Sulzdorf mit dem deutlichen 3:0 in Thundorf vor 450 Zuschauern die SG Obererthal/ Frankenbrunn/ Thulba 2 aus der Kreisklasse geworfen. Schon nach 30 Minuten waren alle drei Tore gefallen.

Fußball, Aufstiegsspiel zur Kreisklasse Rhön: SG Oberelsbach/ Ober-/Unterwaldbehrungen – TSV Ostheim / Rhön: 2:4 (1:3)

SG TSV Oberelsbach/ TSV Ober-Unterwaldbehrungen: Jonas-Daniel Lawnitzak – Manuel Haag, Simon Dietz, Lukas Hemmerich, Steffen Mildenberger, Moritz Klett, Bastian Bohland, Matthias Martin, Steffen Sitzmann, Lukas Büttner, Ronny Sitzmann; eingewechselt: Sandro Hammel, Theerawat Khooprasit; ohne Einsatz: Manuel Ledermann – Dirk Braune, Chamsat Amaev, Joshua Engelbreit, Linus Hemmert; Trainer: Dirk Braune.

TSV Ostheim/Rhön: Lukas Heinrich – Andreas Mussmächer, Jan Baumbach, Nico Pieczonka, Florian Fuchs, Lukas Hodermann, Markus Landgraf, Andreas Vierheilig, Max Baumbach, Marco Schultheis, David Bohne; eingewechselt: Timo Röder, Manuel Streit, Niklas Trabert, Wisam Arabie, Eisaa Hajjmustafa; ohne Einsatz: Paul Sauer – Niklas Zehe, Bernd Schmidt; Trainer: Rainer Graumann.
Schiedsrichter: Konstantin Schaab; Assistenten: Anton Muthig und Julian Brönner
Tore: 0:1 (20.) Jan Baumbach, 0:2 (31.) Markus Landgraf, 1:2 (35.) Matthias Martin, 1:3 (43.) Andreas Mussmächer, 2:3 (64.) Steffen Sitzmann, 2:4 (90.) Markus Landgraf
Zuschauer: 1132 (in Mittelstreu)

SW1.News und FuSWball.de sind ab sofort DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!