Home / Fußball / Kreisklassen / „Meister“ ohne Aufstieg bei Abbruch?: „Es ist richtig vom Verband, auf Zeit zu spielen!“

„Meister“ ohne Aufstieg bei Abbruch?: „Es ist richtig vom Verband, auf Zeit zu spielen!“


Muster 300x300

SCHLEERIETH / HESSELBACH – Ob in dieser Saison nochmal Fußball gespielt werden kann in den unteren Amateurligen? Noch weiß das wohl niemand so ganz genau! Und was passiert für den Fall eines Abbruchs? Die Runde werten? Oder annullieren? Für letzteren Fall hätten die Spitzenteams, die Tabellenführer, ganz umsonst eine eine bisher grandiose Spielzeit hingelegt.

anpfiff.info hört sich im Kreis Schweinfurt mal um und stellte Vertretern betroffener Vereine von ganz oben in der Tabelle, die realistische Chancen auf den direkten Aufstieg haben, zwei Fragen. Und bekam auf diese auch zwei Antworter zurück. Unser Portal wollte wissen:


AOK - Keine Kompromisse

A.) Sie stehen ganz oder weit oben in der Tabelle, können vom Aufstieg träumen. Was wäre, wenn…. die Saison endet, die bisherige annulliert wird und Sie – wann auch immer – in der selben Liga anfangen müssten?


B.) Gibt es eine gerechtere Lösung? Und wie schaut´s generell aus bei Ihnen im Verein, wenn vielleicht Feste wegbrechen und Einnahmequellen. Sicherlich haben Sie ja laufende Kosten, oder?

Geantwortet haben:

Clemens Haub (Spielertrainer des SC Hesselbach, Tabellenführer der Schweinfurter Kreisklasse 4, 35 Punkte, fünf Zähler Vorsprung auf den TSV 1862 Goßmannsdorf):

A.) Wenn es so wäre, könnte man nichts dagegen machen… Es wäre sehr schade, da wir letztes Jahr schon keine Relegation spielen hätten müssen, da Krum zwei Wochen vor Rundenbeginn abgemeldet hat. Es gibt so viele Möglichkeiten, die Saison weiter zu spielen, aber diese Entscheidung liegt ja nicht in unserer Macht. Die Idee eines Kollegen, mit dem Vorsprung der Punkte in die neue Runde zu gehen, finde ich auch sehr gut, da dann das erzielte Ergebnis nicht ganz verschwindet und erlischt.

Thomas Pfeuffer (Spielertrainer der SG Schleerieth, Tabellenzweiter der Schweinfurter Kreisklasse 1, drei Punkte hinter der SG Waigolshausen/ Theilheim/ Hergolshausen bei einer ausgetragenen Partie weniger):

B.) Die laufenden Kosten für Sportheime sind vorhanden und dagegen auch stehen die fehlenden Einnahmen aus dem Umsatz des Spielbetriebes. Dies hat nahezu jeder Verein. Da es ja angabegemäß in unseren Ligen keine „finanziellen Aspekte“ für Spieler gibt, ist es kein Argument derzeit, auf eine sofortige Wertung oder Beendigung zu tendieren (anders als im Profibereich). Die Einnahmen für die Vereine lassen sowieso erst wieder generieren, wenn die allgemeine Lage sich in Deutschland stabilisiert und der Ball rollt oder das Gesellschaftsleben in den Verein zurückkehrt. In Schleerieth und Umgebung stünde am Pfingstsonntag immer die alljährliche Bierwanderung an. Hier fehlen allen beteiligten Ausrichtern wichtige Einnahmen, sofern dies nicht stattfinden kann.
Ebenso ist unser Totopokalendspiel gegen SV Hofheim, welches am 01. Mai 2020 in Schleerieth gewesen wäre, offen. Dies kann aufgrund der derzeitigen Pandemie natürlich nicht gespielt werden. Hier bestand bei vielen Spielern, Verantwortlichen und Fans die riesige Vorfreude darauf, dies auf heimischen Rasen zu spielen und zu sehen, da man sich dieses Highlight hart erkämpft hatte und nicht jedes Jahr in ein Pokalendspiel einzieht. Sportlich und auch wirtschaftlich wäre eine Annullierung dieses Spiels für beiden Mannschaften sicherlich enttäuschend und wir hoffen, dass es nach Normalisierung der Lage doch noch irgendwann gespielt werden kann.
Momentan finde ich, wie es vom BFV gemacht wird, auf „Zeit zu spielen“ und abzuwarten, das absolut und einzig Richtige! Denn es besteht keine Not, übereilte Entscheidungen zu treffen, die sich zu einem späteren Zeitpunkt als falsch herausstellen würden.
Dies ist meine Meinung derzeit zu diesem Thema und wird vielleicht von anderen Personen als falsch angesehen. Aber momentan stöchern wir alle mit Aussagen im Nebel herum und alles ist Spekulation. Sobald ein Wirkstoff gegen Corona gefunden wird, können alle Aussagen wieder hinfällig sein. Darum hoffen wir, dass alles sich zeitnah bessert und ein Wirkstoff (Medikament, Impfstoff) von den Forschern entdeckt und entwickelt wird, dass wir alle endlich wieder normal leben und unserer Leidenschaft nachgehen können.

Desweiteren fragte anpfiff.info noch bei der SG Dürrfeld/ Obereuerheim, Tabellenzweiter der Schweinfurter A-Klasse 5, dem TV Oberndorf-Schweinfurt, Tabellenzweiter der Schweinfurter Kreisklasse 2, dem TV Jahn Schweinfurt 2/ SC 1900 Schweinfurt, Tabellenführer der Schweinfurter A-Klasse 3 und der SG Frankenwinheim/ Schallfeld, Tabellenzweiter der Schweinfurter A-Klasse 2 nach.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.