Home / Fußball / Kreisklassen / Meisterporträt TV Jahn Schweinfurt: „Das wäre auf Youtube bestimmt oft geklickt worden!“

Meisterporträt TV Jahn Schweinfurt: „Das wäre auf Youtube bestimmt oft geklickt worden!“


Muster 300x300

SCHWEINFURT – Bereits am 5. Mai und damit schon am drittletzten Spieltag konnte der TV Jahn Schweinfurt seinen „Betriebsunfall“ wieder gut machen und kehrte nach nur einer Saison wieder in die Fußball-Kreisliga zurück. Die Kreisklassen-Meisterschaft „feierte“ das Team jedoch auf der Couch.

Nachdem man selbst am Samstag mit dem 5:1 gegen Goßmannsdorf vorlegte, verlor am Tag danach der da noch schärfste Verfolger aus Nassach mit 1:5 in Dittelbrunn. Eine Woche zuvor gewann der Jahn noch in Nassach und stellte da die Weichen. Mit ausschließlich Dreiern in den letzten 16 Saisonspielen geht die Meisterschaft allemal in Ordnung.


Eisgeliebt

anpfiff.info blickt mit Spielertrainer Florian Riegel nochmal auf die erfolgreiche Saison zurück.

Herr Riegel, war das blöde, von einer Niederlage des Gegners zu profitieren, wenn man selbst gar nicht spielt und sich direkte nach dem Abpfiff nicht richtig freuen kann?
Florian Riegel: Ich habe vor dem Spiel der Dittelbrunner gegen Nassach gesagt, dass es mir egal ist, ob ich auf dem Spielfeld oder als Zuschauer Meister werde. Aber im Nachhinein wäre es vielleicht doch schöner gewesen, die Meisterschaft auf dem Spielfeld klar gemacht zu haben.


Waren Sie denn in Dittelbrunn vor Ort und haben spontan ein paar Flaschen Bier geköpft?
Florian Riegel: Wir waren fast mit der kompletten Mannschaft in Dittelbrunn und haben selbstverständlich in Dittelbrunn und später noch beim Jahn auf die Meisterschaft angestoßen.

Gab´s dann eine offizielle Meisterfeier? Wo und wie war die, haben Sie besser mal alles gefilmte Material vernichtet? 🙂
Florian Riegel: Es gab eine Kabinen-Mannschafts-Meisterfeier und eine offizielle nach dem letzten Spiel. Beide waren feucht-fröhlich, wobei bei der zweiten Feier die Gädheimer sehr stark dazu beigetragen haben. Danke nochmal dafür. Videomaterial gibt´s von der Kabinenfeier keins, wobei das auf Youtube bestimmt oft geklickt worden wäre (grinst).

Seit diesem Sonntag berichtet www.anpfiff.info im Rahmen der Meisterporträts ausführlich über den TV Jahn Schweinfurt und stellte Florian Riegel acht weitere Fragen, bekam ausführliche Antworten zurück. Die großen Meistergeschichten auf dem fränkischen Fußballportal kann man alle unverschlüsselt lesen. Vorletzten Samstag ging es dort los mit der Story über den TSV Aubstadt, dann folgten die Freien Turner Schweinfurt, die DJK Hirschfeld etc.. Bis Monatsende gibt´s dann satte Geschichten mit vielen Fotos und Zusatzinformationen bis runter zu den Meistern der untersten Klassen. Und dazu veröffentlicht anpfiff.info auch stets die Top-11 der Ligen, die von den Trainern gewählt wurden.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Bei Dimi
Yummy
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pure Club
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.