Home / Fußball / Kreisklassen (page 10)

Kreisklassen

Burgprappachs Füchse in Nöten: „Jeder gibt Vollgas – und das wird noch belohnt!“

BURGPREPPACH / SCHWEINFURT - Als der TSV Burgpreppach zum Re-Start 2019 erst in Marktsteinach gewann, denn sogar Spitzenreiter FC Nassach schlug und 14 Tage später auch noch im Derby gegen Nachbar Maroldsweisach triumphierte, da waren sich die Füchse sicher: Das mit dem Kampf um den Klassenerhalt wird klappen! Knapp einen Monat später ist Ernüchterung eingekehrt. Man belegt einen Abstiegsplatz.

>>> Mehr lesen >>>

Feiert Ettleben in Obereisenheim? „Natürlich geben wir alles, um es zu verhindern!“

EISENHEIM / WIPFELD / WERNECK / ETTLEBEN - Es schaut zweifelsfrei gut aus für den TSV Ettleben/ Werneck, der in Sachen Meisterschaft in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga nur noch einen winzig kleinen Schritt machen muss. Ein einziger Punkt aus zwei Spielen reicht zum Feiern. Nun geht´s zur zweiten Übermacht der Liga.

>>> Mehr lesen >>>

Röthlein/Schwebheim mit Kellerduell: „Das hat absolut drei Mal nun Endspiel-Charakter!“

RÖTHLEIN / SCHWEBHEIM - Noch eine Niederlage - es wäre die 14. in dieser Saison - und die Lichter würden wohl ausgehen beim FC Röthlein/ Schwebheim. Vergangenes Wochenende fiel das Team auf den vorletzten Tabellenplatz zurück und hat nun nur noch Absteiger Wiesentheid 2 hinter sich. Das rettende Ufer ist schon fünf Punkte entfernt. Doch den Relegationsplatz kann sich Michél Kellers Truppe am Sonntag schnappen.

>>> Mehr lesen >>>

Macht es Ettleben am Samstag?: „Wir würden schon was zum Anstoßen finden!“

ETTLEBEN / WERNECK - Sechs Punkte Vorsprung, noch drei Partien - da ist klar, dass es bei der nächsten schon so weit sein könnte. Wenn am Samstag der TSV Ettleben/ Werneck auf den TSV Essleben 2 trifft, dann sollte der Meistersekt besser schon mal kalt gestellt sein. Der Tabellenführer der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 hofft nämlich auf parallele Schützenhilfe aus der Marktgemeinde.

>>> Mehr lesen >>>

Es „mangert“ wieder bei Wasserlosen: „Schon abgestiegen? Darauf haben wir nicht gehört!“

WASSERLOSEN / GRESSTHAL - Neun von 21 möglichen Punkten holte die SG FC Wasserlosen/ DJK Greßthal aus den vergangenen sieben Partien. Nicht die Welt, aber für ein (einstiges) Schlusslicht der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 doch viel. Auch wenn es an Ostern "nur" zu zwei Heimremis reichte: Die Rote Laterne ist weiter gereicht. Denn es "mangerte" an beiden Spielorten gewaltig.

>>> Mehr lesen >>>