Home / Fußball / Kreisklassen (page 12)

Kreisklassen

Halbzeit bei der SG Dittelbrunn: „Wir haben oft den Sack nicht zu gemacht!“

DITTELBRUNN – Die SG Dittelbrunn hat mit dem Kantersieg im Nachholspiel in Goßmannsdorf mit dem letzten Atemzug in 2021 doch noch Rang drei der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4 erklommen. Einen Platz also, mit dem man am Ende der Saison ausnahmsweise um den Aufstieg spielen würde. Und der ist das Ziel, wie die beiden Spielertrainer Vladimir Slintchenko und Lucas Berger im Halbzeit-Interview indirekt bestätigen. Mit welcher Schulnote würdet Ihr die erste Serie der Saison bewerten und warum? Lucas Berger: Mit der bisherigen Runde können wir zufrieden sein. Wir wissen aber, dass wir von der Anzahl der Punkte in der Tabelle leider mehr …

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei der SG Waldberg/ Stangenroth: Als Kapitän Flo Wehner einen Tag vor seiner Hochzeit traf

WALDBERG / STANGENROTH - Die neue SG Waldberg/ Stangenroth hat es in den ersten 15 von 24 Partien der Rhöner Fußball-Kreisklasse 1 sehr ordentlich gemacht und überwintert als Tabellensechster mit weitaus mehr Siegen (sieben) als Niederlagen (drei) noch mit Kontakt zu den vorderen Plätzen. Da man zum Re-Start in 2022 Spitzenteam SV Aura empfängt, könnte nach oben noch etwas gehen.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei der SG Heustreu/ Hollstadt: Warum Udo Fraunholz nicht mehr Trainer ist

HEUSTREU / HOLLSTADT – Paukenschlag beim Rhöner Fußball-Kreisklassisten SG Heustreu/ Hollstadt: Trotz des ordentlichen siebten Platzes ist Udo Fraunholz, der das Team letzte Saison sogar auf Platz fünf führte, nicht mehr Trainer. Über die Gründe und die Halbserie sprach FuSWball.de mit dem Sömmersdorfer aus dem Landkreis Schweinfurt. Udo, erzähl´ uns bitte, warum hörst Du auf? Udo Fraunholz: Ich lasse mir nicht von einen Abteilungsleiter vorschreiben, wieviele Freundschaftsspiele oder gegen wen ich vor der Rückrunde spielen soll! Mit welcher Schulnote würdet Ihr die erste Serie der Saison bewerten und warum? Udo Fraunholz: Schulnote Drei würde ich für unsere Vorrunde geben. Der …

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit beim FV Niederwerrn/ Oberwerrn: „Wir können Arnstein schlagen – und die anderen nicht!“

NIEDERWERRN / OBERWERRN - Als Vorletzter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 überwintert der FV Niederwerrn/ Oberwerrn in Tabellenregionen, die das Team aus den letzten Jahren ganz gut kennt. Auch diesmal droht angesichts der abgeschlagenen SG Waigolshausen 2 der direkte Abstieg eher nicht. Nach 13 von 22 Saisonpartien ist aber auch der Klassenerhalt auf dem direkten Weg noch drin.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei der SG Schnackenwerth/ Brebersdorf/ Vasbühl: „Zu viele glänzen bei den Spielen mit Abwesendheit!“

SCHNACKENWERTH / BREBERSDORF / VASBÜHL - Mit 12 Punkten aus 13 von 22 Partien schwebt die SG Schnackenwerth/ Brebersdorf/ Vasbühl natürlich noch in Abstiegsgefahr in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1. Noch immer wartet man auf den ersten Heimsieg.In die winterpause verabschiedete sich das Team erst mit zwei Siegen und dann mit zwei Niederlagen eggen Spitzenmannschaften der Liga.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei der Spvgg Hambach: „Note 3 – wenn man die Stimmung mit einfließen lässt!“

HAMBACH - Die Spvgg Hambach überwintert nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie als Vorletzter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4. Auch wenn einer der beiden Saisonsiege ausgerechnet auswärts beim Derbyrivalen SG Dittelbrunn gelang, so ist Spielertrainer Matthias Gerhardt natürlich nicht wirklich richtig zufrieden, wie er im Halbzeit-Interview mit FuSWball.de verrät.

>>> Mehr lesen >>>