Home / Fußball / Kreisklassen (page 6)

Kreisklassen

Halbzeit beim VfB Humprechtshausen: „Unser Lukas Bauer ist bis jetzt der Spieler der Saison!“

HUMPRECHTSHAUSEN - Als Zehnter mit 16 Punkten nach 16 Partien muss der VfB Humprechtshausen in den verbleibenden acht Partien - jeweils vier zuhause und auswärts - noch ein bisschen Ernte einfahren, um sich den Klassenerhalt in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4 zu sichern. Dabei ist die erste Partie in 2022 kommenden Sonntag zuhause gegen den Elften aus Burgpreppach gleich mal eine ganz wegweisende Begegnung. Und noch dazu ein kleines Derby...

>>> Mehr lesen >>>

Neuer Trainer für den TSV Nordheim/ Sommerach: Es ist ein Hüttenheimer, Ex-Stadelschwarzacher, der nun für Gelchsheim spielt

NORDHEIM / SOMMERACH - Patrick Prescher wechselt im Sommer zum Bezirksligisten SG Stadtlauringen/ Ballingshausen. Also musste der TSV Nordheim/ Sommerach, der in der Schweinfurter Kreisklasse 2 am Sonntag zu einem Schlagerspiel den souveränen Tabellenführer FTS 2 empfängt, sich auf die Suche nach einem Nachfolger machen. Das klappte schnell.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Sonntagsschuss des Außenverteidigers sorgt für Grafenrheinfelds Sieg über Schwanfeld – MIT VIELEN FOTOS

GRAFENRHEINFELD / SCHWANFELD - Wenn zu einem Nachholspiel der Fünfte den Dritten erwartet und dieser Rang drei heuer zu Aufstiegsspielen berechtigt, dann ist natürlich Brisanz. Am dritten Spieltag hatten die Grafenrheinfelder in Schwanfeld mit 2:0 gewonnen. Eine Wiederholung dessen - und schwupps wäre der TSV ein Kandidat für die vorderen Plätze...

>>> Mehr lesen >>>

Hambachs Maximilian Schuler: „Wenn Ingo Mattenheimer seine Dancemoves auspackt…“

HAMBACH – Die Spvgg Hambach überwintert als Vorletzter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4 in akuter Abstiegsgefahr. Maximilian Schuler absolvierte 15 Partien und erzielte einen Saisontreffer. Der 26-Jährige stellte sich nun den Fragen von FuSWball.de und SW1.News. Bei welcher Partie hat´s Dir in der bisherigen Runde am meisten Spaß gemacht auf dem Platz und warum? Maxi Schuler (auf dem Aufmacherbild links): Definitiv Dittelbrunn. Es geht doch nichts über einen schönen (Derby)Sieg…, vor allem auswärts. Welcher Mitspieler ist aus Deiner Sicht derjenige gewesen, den man in der ersten Serie besonders heraus heben muss – und warum? Maxi Schuler: Hier ist definitiv Jonas Hofmann …

>>> Mehr lesen >>>