Home / Fußball / Kreisklassen (page 8)

Kreisklassen

Halbzeit beim TSV Goßmannsdorf: „Potenzial nach oben gibt es immer!“

GOSSMANNSDORF - Mit dem 1:5 zuhause gegen Dittelbrunn verabschiedete sich der TSV Goßmannsdorf Ende 2021 in die Winterpause. Mit einem Sieg wäre nach vorne in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4 vielleicht noch etwas gegangen. So ist das Team aus dem Vorort der Stadt Hofheim in den Haßbergen mit 22 Punkten aus 15 von 24 Saisonpartien Siebter - jendseits von Gut und Böse.

>>> Mehr lesen >>>

Jochen Öchsner von der SG Üchtelhausen/ Zell-Weipoltshausen-Madenhausen: „Wir spielen lieber im Gemeindepokal gegen Hesselbach!“

ÜCHTELHAUSEN / ZELL - Nach zwölf und elf Treffern in den letzten beiden Saisons ist Jochen Öchsner diese Runde schon wieder bei sieben Toren für die SG Üchtelhausen/ Zell-Weipoltshausen-Madenhausen angelangt und hat damit einen großen Beitrag geleistet für Platz zwei zur Winterpause in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4. SW1.News und FuSWball.de baten ihn zum Interview.

>>> Mehr lesen >>>

Keeper Kilian Rossdeutscher vom FC Fahr: „Ich halte es mit Berti Vogts!“

FAHR - In allen 14 Partien dieser Saison der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 2 hütete Kilian Rossdeutscher das Tor des FC Fahr. 21 Mal musste er hinter sich greifen, das ist der zweitbeste Wert für den Tabellenzweiten, der im Sommer am liebsten über die Relegation in die Kreisliga aufsteiger möchte. FuSWball.de und SW1.News unterhielten sich in der Winterpause mit dem Keeper.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei der SG Üchtelhausen/ Zell-Weipoltshausen-Madenhausen: „Wir haben zwei junge, vielversprechende Neuzugänge dazubekommen!“

ÜCHTELHAUSEN / ZELL - Mit 32 Punkten nach 16 von 24 Partien überwintert die SG Üchtelhausen/ Zell-Weipoltshausen-Madenhausen auf dem richtig guten zweiten Platz der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 4. Nur Aufsteiger SG Untertheres/ Ottendorf/ Buch machte es noch ein bisschen besser als die Truppe von Trainer Nunzio de Donato.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit beim FC Fahr: „Einfach so weiter machen und an die gute Leistung anknüpfen!“

FAHR - Trotz nur zwei Niederlagen hat der FC Fahr bei allerdings noch einer ausstehenden Partie in der Hinterhand als Zweiter der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 2 bereits elf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Freie Turner Schweinfurt 2. In den finalen acht Spielen in 2022 dürfte ein Relegationsplatz aber wohl drin sein, um eine Saison-Verlängerung zu erreichen.

>>> Mehr lesen >>>

Ein weiteres Jahr „Dreierpack“ beim FC Fahr, bei dem Patrick Leibold neuer gleichberechtigter, spielender Trainer wird

FAHR - In den vergangenen Wochen hat der Schweinfurter Fußball-Kreisklassist FC Fahr die Weichen sowohl für die Rückrunde als auch für die neue Saison 22/23 gestellt. Nach den tollen Zwischenergebnissen der aktuellen Saison, die bei allen drei Mannschaften erzielt wurden, hat man sich dazu entschieden, über den weiteren Verlauf im Verein zu sprechen.

>>> Mehr lesen >>>