Home / Fußball / Kreisklassen / Schleerieth denkt an Rang eins: „Entscheidend werden die direkten Duelle sein!“

Schleerieth denkt an Rang eins: „Entscheidend werden die direkten Duelle sein!“


Sparkasse

SCHLEERIETH – Der Höhenflug der SG Schleerieth hält unvermindert an. Nach dem 6:2 bei der SG Poppenhausen/ Kronungen ist das Team eines von dreien an der Tabellenspitze der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1, das 19 Punkte nach sieben Partien aufweist und noch ungeschlagen ist. Freitag winkt die Tabellenführung, Sonntag steht ein weiteres (Schlager-)Heimspiel an.

anpfiff.info sprach mit Abteilungsleiter Martin Rettner vor den beiden Partien zuhause in Schleerieth zunächst gegen Aufsteiger DJK-SV Büchold und dann gegen den FV Egenhausen. Es ist Derbytime.


Musterbanner 600x300 FB

Herr Rettner, zweifelsfrei kann man von einem Traumstart für Ihre Mannschaft sprechen. Oder sehen Sie das als Insider etwas anders?
Martin Rettner: Aus sieben Spiele 19 Punkte, das ist sicherlich ein Traumstart, davon konnte man vorher nicht ausgehen.

Gleich mal zum Saisonstart holten Sie einen Punkt bei Ihrem Meisterschafts-Top-Kandidaten SG Waigolshausen. Hat das zusätzlich Mut gemacht? Oder anders gefragt: Eine Niederlage dort – und es wäre vieles vielleicht anders gekommen?
Martin Rettner: Wir wussten vor dem Spiel, das Waigo und wir auf den gleichen Niveau sind, da entscheidet die Tagesform oder das Spielglück. Eine Niederlage hätte uns auch nicht umgeworfen.


Durch die Kreisklasse marschierten Sie danach halbwegs souverän. Werden die folgenden sechs Siege ein bisschen relativiert davon, dass bis auf Schwanfeld keiner aus den Top-Sechs ein Gegner war?
Martin Rettner: Gegen Schwanfeld war es ein sehr enge Kiste trotz Überzahl. Auch gegen die Mannschaften aus dem hinteren Tabellenregionen muss erst jedes Spiel gespielt werden, einfache Gegner gibt es nicht.

www.anpfiff.info stellte Martin Rettner sieben weitere Fragen – und bekam höchst lesenswerte Antworten zurück. Das fränkische Fußballportal veröffentlichte das ausfühtliche Interview mit weiteren Fotos, Zusatzinformationen, einen Steckbrief und Rettners Dreamteam, in dem unter anderen Christian Aumüller, Felix Klein und Holger Strobel stehen, bereits am Dienstagabend.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.