Home / fuSWball / FB-Euerbach / So überwintert die Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 1: Drei weiße Westen vs. 87 Schlusslicht-Gegentore

So überwintert die Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 1: Drei weiße Westen vs. 87 Schlusslicht-Gegentore


Muster 300x300

LANDKREIS SCHWEINFURT – Natürlich fanden auch in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 zwischen der langen Corona-Pause und der verfrühten Winterpause wegen des Lockdowns nur sehr wenige Partien statt. In der Formtabelle liegen zwei zuletzt punktlose Teams hinten und haben drei Mannschaften eine weiße Weste. Doch es sind nicht die dominierenden Top-Drei…

Experten meinen ja, dass wohl sogar vier oder fünf Truppen in dieser starken Klasse in der Kreisliga eine ordentliche Rolle spielen könnten. Vielleicht nicht die überragende wie der Meister aus 2019, der TSV Ettleben/ Werneck. Aber im vorderen Mittelfeld, wo die über die Relegation aufgestiegene SG Eisenheim/ Wipfeld angesiedelt ist, dürften sich einige Teams wohl schon zuhause fühlen können.


Johanniter Schweinfurt

Schauen wir in der Formtabelle zunächst nach ganz unten: 0:19 Tore beim drei Niederlagen sind auch 2020 die unschöne Ausbeute des noch sieglosen Schlusslichts SC Hesselbach 2, der in dieser Liga eigentlich nichts verloren hat. auf das 2:2 zum Saisonstart gegen den SV Euerbach/ Kützberg 2 folgten 17 Niederlage mit 11:85 Toren. Der Abstieg ist bereits besiegelt.


Nicht wesentlich besser machte es zuletzt die DJK-SV Büchold, die deshalb als Vorletzter auf einem Abstiegsplatz überwintert. Zwar gab´s in diesem Jahr nur zwei Partien, die aber gingen in Schwanfeld und in Kützberg verloren. Die Talfahrt von Ende 2019 setzte sich nahtlos fort. Allerdings setzte es da die drei Abschluss-Niederlagen mit zusammen 13 Gegentore gegen drei Top-Mannschaften der Liga.

Und damit zu den Top-Drei-Teams in Sachen Form: Überragend ist da in erster Linie der FC Arnstein, der jahresübergreifend sechs Mal in Serie gewann (drei Mal heuer), der dabei auf 34:9 Tore kommt. Das sind mehr als fünf erzielte. Ohne die schlechte Phase im September/ Oktober 2019 mit fünf Niederlagen – unter anderem gegen Essleben 2 – würden wir nun von einem heißen Kreisliga-Kandidaten sprechen.

Ebenfalls mit optimaler Ausbeute: Die SG Waigolshausen/ Theilheim/ Hergolshausen: Drei Mal gekickt in 2020, jeweils ein Gegentor kassiert, 16 Treffer erzielt, allerdings gegen nicht unbedingt die bärenstarksten Truppen der Liga. Bedeutet: Rang eins, Wintermeister. Aber nur zwei Punkte vor den Freien Turnern Schweinfurt. Die spielten vier mal dieses Jahr, gewannen bei 10:1 Toren auch alle Partien, bis auf Egenhausen waren die Gegner aber auch nicht soooo überragend.

Das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info kommt zu allen einzelnen 15 Mannschaften zu einer jeweiligen Einschätzung und hat auch jetzt in der verfrühten Winterpause nicht nur in der Region in und um Schweinfurt sowie in der Rhön jeden Tag mindestens eine frische Fußballstory parat. Ein Abo für anpfiff ist zu Weihnachten das ideale Geschenk für Fußballspaß pur in 2021, wenn hoffentlich ab dem späten Winter der Ball wieder so rollt, wie sich das alle Fans wünschen.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Ozean Grill
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas