Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Vor dem Durchmarsch in die Kreisliga? Warum der FC Kleinsteinach in Schonungen so gerne gewinnt

Vor dem Durchmarsch in die Kreisliga? Warum der FC Kleinsteinach in Schonungen so gerne gewinnt


Sparkasse

SCHONUNGEN – Vier der letzten sieben Partien verloren die Schonunger Fußballer nun – und dank der sechs Auftaktisge in Serie zuvor sind sie noch immer Tabellenführer der Kreisklasse Schweinfurt 3. Aber nur noch deshalb, weil der SV Hofheim am Sonntag beim 2:2 in Humprechtshausen zwei Zähler liegen ließ.

Nach 13 von 30 Partien sind mit Nassach (um seinen schon 25 Mal erfolgreichen Johannes Räth, der beim 4:3 in Neubrunn drei Mal traf), Ermershausen/ Schweinshaupten und Zeil mindestens drei weitere Teams aktuell im Aufstiegsrennen dabei. Mehr denn ja gilt das seit dem Wochenende auch für den FC Kleinsteinach.





Der Aufsteiger wäre nun Erster, hätte er nicht zum Auftakt gegen den FC Sand 2 verloren oder dann das Neulings-Duell bei der SG Abersfeld. Nun gelang aber vor fast 300 Zuschauern ein 3:1-Sieg eben in Schonungen. Vor allem zwei Tore von Kilian Heusinger drehten einen Rückstand zum Erfolg. An einem Ort, an dem die Kleinsteinacher am 8. Mai diesen Jahres so richtig feierten.


https://in-und-um-schweinfurt.de/fussball/fussball-a-klassen/hurra-der-fc-kleinsteinach-ist-nach-14-jahren-zurueck-aus-dem-urlaub-mit-vielen-fotos-und-videos/

Als sie damals mit dem 4:0 bei der Schonunger Reserve vorzeitig die Meisterschaft in der A-Klasse klar machten, konnte so richtig wohl trotzdem niemand damit rechnen, dass sich der Höhenflug derart würde fortsetzen können. Doch das Klopfen am Tor der Kreisliga ist nun doch ganz offensichtlich…

Weiter geht´s in dieser spannenden Liga kommendes Wochenende mit keinem richtigen Schlagerspiel. Aber die Schonunger stehen in Goßmannsdorf vor einer harten Nuss. Und die Verfolger dafür vor durchweg lösbar scheinenden Aufgaben gegen Kellerkinder. Oder Mittelfeldteams wie dme FC Sand 2, gegen den die Zeiler bereits am Freitag ein Derby bestreiten. Um dann auch am Sonntag nach Augsfeld zu einem Nachbarduell zu müssen.

Kleinsteinach (gegen Neubrunn), Hofheim (gegen Schlusslicht Lußberg-Rudendorf), Nassach (gegen Krum) und Ermershausen (gegen Humprechtshausen) sind in ihren jeweiligen Heimduellen klarer Favorit.

Kilian Heusinger

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!