Home / Specials / Filme / Warum die Freien Turner Schweinfurt 2 ein früher und verdienter Fußballmeister sind – MIT VIELEN FOTOS UND VIDEOS!

Warum die Freien Turner Schweinfurt 2 ein früher und verdienter Fußballmeister sind – MIT VIELEN FOTOS UND VIDEOS!


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHWEINFURT – Am Ende wär´s sogar egal gewesen, wenn Türkiyemspor noch den Ausgleich erzielt oder gar gewonnen hätte. Denn Verfolger FC Fahr kam gegen Stadelschwarzach/ Prichsenstadt nicht über ein 0:0 hinaus. Somit hätte selbst eine Niederlage am Hutrasen den Freien Turnern Schweinfurt 2 die vorzeitige Meisterschaft in der Fußball-Kreisklasse 2 gebracht.

Doch die FTS 2 siegte ja sogar, das 19. Mal in dieser Saison bei einem Unentschieden. Das ist die Bilanz eines Aufsteigers mit drei Sternen! Nur noch zwei Mal muss das Team ran: Am 24. April beim TSV Gochsheim 2 und nach dann vier Wochen Pause (!) zuhause ausgerechnet gegen den FC Fahr, der noch sechs Partien vor der Brust hat, darunter ein direktes Duell mit dem TSV Nordheim/ Sommerach, genauso wie Türkiyemspor noch ein heißer Kandidat auf die diesmal gleich zwei Relegationsplätze um den Aufstieg.


Hartmann



„Das war verdient heute. Wir hätten uns das Leben aber leichter machen können“, meinte der diesmal nicht selbst spielende Trainer Benjamin Freund damit vor allem Tarik Odlukayas verschossenen Foulelfmeter rund zehn Minuten vor dem Ende. Ausgleichsmöglichkeiten freilich hatten die Türken in der von Schiedsrichter Daniel Caspari sehr umsichtig geleiteten Partie nicht mehr.


Also durften sich die Turner die von Ernst Gehling gebrachten Aufstiegs-T-Shirts anziehen. „So sehen Meister aus“ steht darauf, dazu der Hinweis, dass die Jungs „jung, schlaksig, dynamisch, fair, stabil, magisch und sexy seien“.

Und auch tauglich für die Kreisliga? Wir können dort eine gute Rolle spielen, auch wenn es vermessen wäre, vom nochmaligen Aufstieg zu reden. Aber das Team ist jung, fast alle haben schon die Zusage zum Bleiben gegeben“, sagt Freund.

Warum die Truppe marschierte? „Die Defensive gewinnt Meisterschaften. Und unsere war mit Abstand die beste“, verweist der Spielertrainer auf gerade mal elf Gegentore in 20 Partien. Und wer wird Zweiter hinter der FTS 2? „Ich denke Türkiyemspor. Das war die beste Mannschaft, die gegen uns gespielt hat“, sagt Benjamin Freund.

Türkiyemspor steht drei Punkte hinter dem FC Fahr, hat aber nur noch vier Spiele vor sich. Platz drei zu verteidigen ist die Aufgabe. Nordheim/ Sommerach lauert mit drei Zählern Rückstand, der FC Reupelsdorf hat deren sieben, allerdings noch zwei Spiele mehr zu bestreiten. Karsamstag bestreiten die Türken nun erstmal das nächste Stadtduell am Hutrasen gegen den TV Oberndorf-Schweinfurt.

Fußball, Kreisklasse Schweinfurt 2: Türkyemsport SV-12 Schweinfurt – Freie Turner Schweinfurt 2: 0:1 (0:1)

Türkiyemspor SV-12: Ömercan Aktas – Gonzalo Lopez Triguero, Ahmet Akin, Abdullah Varli, Rodrigo Maciel Melchor, Iliasu Salaudeen, Ümit Deniz, Harun Afacanoglu, Antonio Lazzarini Sola, Günay Tekerek, Faruk Kocamaz; eingewechselt: Yusuf Öztürk, Jonas Steinfelder, Emre Zeyrek, Emre Biyik; ohne Einsatz: Mustafa Ceylan; Trainer: Dogan Durukan

FT Schweinfurt 2: Ardian Mataj – Pascal Rinbergas, Simon Werner, Jannik Keuser, Marcel Schmitt, Patrick Werner, Tarik Odlukaya, Deniz Kirchner, Steffen Faulstich, Falco Schulz, Linus Dorsch; eingewechselt: Siar Elmali, Alp Yigit, Pascal Geißinger, Marcel Hartmann, Antonio Vidovic; ohne Einsatz: Lars Lang – Brahim Jelassi, Manuel Ganz, Simon Michalczyk, Niklas Saal; Trainer: Benjamin Freund

Schiedsrichter: Daniel Caspari
Tor: 0:1 (39.) Deniz Kirchner.
Zuschauer: 180

SW1.News und FuSWball.de sind ab sofort DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!