Home / Fußball / Kreisklassen / Zwei Heimspiele für Schwanfeld: „Bei engen Spielen schlägt das Pendel falsch aus!“

Zwei Heimspiele für Schwanfeld: „Bei engen Spielen schlägt das Pendel falsch aus!“


Sparkasse

SCHWANFELD – Nein, so richtig will es 2019 noch nicht laufen für den SV Schwanfeld. Mal abgesehen vom 3:0-Sieg in Zeuzleben lautet die Bilanz der letzten Partien jahresübergreifend: Fünf von 21 möglichen geholten Punkten aus den sieben Spielen seit Ende Oktober 2018. Wohl ein bisschen zu wenig.

Ehe nun mit der SG Wasserlosen/ Greßthal im ersten von zwei Heimspielen in Folge das aufmuckende Schlusslicht der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 2 nach Schwanfeld kommt, das nur eines seiner letzten vier Matches verlor und das allen Ernstes noch an den direkten Klassenerhalt glaubt, sprach anpfiff.info mit dem zum Saisonende scheidenden Spielertrainer Marco Forner.


Musterbanner Artikel-FB

Herr Forner, sieben Siege, acht Niederlagen, eine negative Heimbilanz: Mittelmaß ist ja eher nicht so Ihr Ding. Macht´s momentan nur mäßig Spaß, auf den Fußballplatz zu gehen?
Marco Forner: Ja, diese Statistik schmeckt auf den ersten Blick überhaupt nicht. Aber es ändert nichts daran, dass ich sehr sehr gerne mit meinen Jungs auf den Platz gehe, trainiere und spiele… die Statistik kommt durch verschiedenste Gründe ja auch nicht von ungefähr!

Gegen die beiden so souveränen Tabellenführer aus Ettleben/ Werneck und Eisenheim/ Wipfeld unterlagen Sie jeweils nur knapp. Das deutet ja eigentlich darauf hin, dass viel mehr in der Truppe steckt. Umso enttäuschender die Runde zuletzt?
Marco Forner: Enttäuschend ist eigentlich nur, dass wir gegen die Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen nicht so gepunktet haben, wie wir es getan hätten. Wir waren gegen die Großen der Klasse nahezu auf Augenhöhe in den Spielen, aber es hat dann am Ende doch nicht gereicht und somit zeigt sich dann auch deren Klasse… Es ist schon bitter, dass von insgesamt sieben Gegentoren gegen Eisenheim und Werneck vier Elfmeter und zwei Standards für das Klingeln im Kasten verantwortlich waren. Ich kann das bisherige Abschneiden aber bei all den Begleiterscheinungen, die wir in dieser Runde hatten, ganz gut einordnen. Für die Jungs hat Fußball schon einen hohen Stellenwert, aber vielleicht nicht den, den ich mir gerne wünschen würde. Und so ist es dann, dass bei engen Spielen das Pendel zu oft in die andere Richtung ausschlug.


Neun weitere Fragen stellte www.anpfiff.info an Marco Forner – und bekam höchst lesenswerte Antworten zurück. Das fränkische Fußballportal veröffentlichte das komplette Interview mit zahlreichen Fotos und Zusatzinformationen.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KK1 KK2 KK3 KK4 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Pure Club
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Yummy
Ozean Grill
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr: Auf der Höhe Mainberg hat´s am frühen Montagabend gekracht

MAINBERG - Am Montag kurz nach 18.00 Uhr kam es auf der Staatsstraße ST2447 auf Höhe Mainberg zu einem Verkehrsunfall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.