Home / Fußball / Kreisligen

Kreisligen

Wie Wülfershausen das Derby drehte und wieso Sömmersdorf auch José Mourinho nicht helfen könnte – MIT VIELEN FOTOS!

WÜLFERSHAUSEN / SÖMMERSDORF – Nach diesem letzten Nachholspiel sollten nun alle 14 Mannschaften der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 jeweils acht Partien auf dem Konto haben. Die beiden Rivalen vom Mittwochabend trennten zuvor nur zwei Plätze und zwei Punkte im hinteren Mittelfeld. Und die Gäste wollten an den Hausherren vorbei ziehen. Die SG Sömmersdorf/ Obbach/ Geldersheim peilte natürlich den dritten Saisonsieg an, nachdem es nach vier Auftaktniederlagen mit den deutlichen Erfolgen in Schwemmelsbach und gegen Volkach gut aussah, wonach vergangenen Sonntag der TSV Grettstadt alle drei Punkte entführte. Wülfershausen wartete nach den beiden Heimerfolgen gegen Grettstadt und Gerolzhofen seit vier Partien auf …

>>> Mehr lesen >>>

Wie die Stammheimer im Derby gegen Heidenfeld wieder an die Tabellenspitze kamen – MIT VIELEN FOTOS!

STAMMHEIM / HEIDENFELD - Exakt 7,8 Kilometer trennen die beiden Sportplätze, weshalb am frühen Dienstagabend ein echtes Derby der Schweinfurter Fußball-Kreisliga anstand: Der SV Stammheim wollte mit einem Sieg zurück an die Tabellenspitze, der TSV Heidenfeld ins Vorderfeld vorrücken. Es ging wie erwartet heiß her. Und am Ende hatte die Liga ihre alte und neue Nummer eins.

>>> Mehr lesen >>>

Interview mit Benedikt Carton über Riedenbergs Heim-Fünfer: Die ersten zwei Aufgaben wurden bereits gelöst

RIEDENBERG - Der unweit von Bad Brückenau beheimatete SV Riedenberg war bis Freitag aktuell "nur" Sechster der Fußball-Kreisliga Rhön. Das lag aber in erster Linie daran, dass der Tabellensechste der Corona-Saison erst fünf Partien absolvierte, die wenigsten mit dem TSV Großbardorf 2. Zum Start ins Wochenende ging es weiter nach oben.

>>> Mehr lesen >>>

„Es darf gerne mehr sein!“: Wieso sich Julian Göbel auf das Gastspiel des TSV Essleben in Gerolzhofen freut

GEROLZHOFEN / ESSLEBEN - Für Julian Göbel ist der nächste und siebte Spieltag der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 ein besonderer. Mit seinem TSV Essleben tritt der Spielertrainer zu einem Spitzenspiel beim FC Gerolzhofen an. Am Samstag empfängt der Dritte den punktgleichen Vierten im Steigerwaldstadion. Für Göbel ist es die Rückkehr zum Ex.

>>> Mehr lesen >>>