Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Benjamin Kaufmann folgt auf Werner Dreßel – und Clemens Haub geht schon jetzt zum FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen
Benjamin Kaufmann (rechts)

Benjamin Kaufmann folgt auf Werner Dreßel – und Clemens Haub geht schon jetzt zum FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen


Keiler

RANNUNGEN / PFÄNDHAUSEN / HOLZHAUSEN – Etwas überraschend meldet der Rhöner Fußball-Kreisligist FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen die Trennung zum Saisonende vom bisherigen Trainer Werner Dreßel. Unter dem 63 Jahre alten Ex-Profi, der 2021 auf Klaus Seufert (heute Stadtlauringen/ Balingshausen) folgte, belegt das Team aus den drei Orten zur Winterpause Rang drei und hat alle Chancen auf Relegationsplatz zwei.

Andreas Berninger (rechts)

Dreßel geht mit noch unbekanntem Ziel, hat aber anscheinend wieder große Lust auf die nächste Aufgabe. Seine Nachfolger werden der bisherige spielende Co-Trainer Andreas Berninger und Rückkehrer Benjamin Kaufmann, der sich nach einer Weltreise dem TSV Großbardorf anschloiss und seit 2019 insgesamt bisher 30 Mal in der Fußball-Bayernliga auflief. Nun schließt sich der 29-jährige Rannunger, einst Jugend-Bundesligaspieler in Fürth, wieder seinen Heimatverein an, bei dem er auch schon mal erster Vorsitzender war.


Stellenangebot Diagkonie



Werner Dreßel

Einen Zugang haben die Rannunger/ Pfändhausener/ Holzhausener bereits jetzt: Mit Clemens Haub kommt der bisherige Spielertrainer des Schweinfurter Kreisligisten SC Hesselbach, ein Torjäger, der früher mal in der Landesliga spielte und der in Hambach wohnt, quasi der Nachbarort.


Clemens Haub

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!