Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Drei Siege in der Kreisliga SW 2 gegen einst höherklassige Teams des Tages

Drei Siege in der Kreisliga SW 2 gegen einst höherklassige Teams des Tages


Kauzen Frankonia Vollbier

KNETZGAU / SENNFELD / AIDHAUSEN / HASSFURT – Es war einmal…. höherklassiger Fußball in den Haßbergen. Am Tor der Landesliga klopfte einst der TSV Knetzgau, inzwischen mit Oberschwappach als Spielgemeinschaft zusammen un in der Kreisliga SW 2 durchaus ein Kandidat für Platz zwei. Da muss man Kellerkind SG Sennfeld ja locker schlagen.

Doch denkte: Der einstige Letzte belegt nun sogar einen Nicht-Abstiegsplatz, weil er in Knetzgau mit 3:2 gewann. Shawn Fry (auf dem Bild), Dennis Vogel und Sandro Götz trafen, seitens dre Hausherren nur Maid Imamovic doppelt. Mit 19 Mann trat das Team um Gästetrainer Mathias Schlotter an. So wird es noch was mit dem Klassenerhalt.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Kommenden Sonntag geht´s zum Abschluss des Jahres gegen den SV Sylbach, Aufsteiger und im Stadtderby am Sonntag überraschend Sieger gegen den einstigen Bayernligisten FC Haßfurt. Beim 1:0-Sieg erzielte vor den fast 250 Fans Andreas Rother gleich nach der Pause das Goldene Tor. Haßfurt ist nun nur noch Siebter, Aufstieg unwahrscheinlich.


Ahcter: Der TSV Aidhausen, immerhin mal Landesligist, aber nun mit 3:4 zuhause unterlegen gegen die SG Eltmann um den Ex-Schnüdel aus Schweinfurt, Trainer Ercan Esen. 3:1 führte Aidhausen kurz nach der Pause, aber Pascal Rückel (2) und Luis Kremer drehten binnen zehn Minuten die Partie für die Gäste. Eltmann gegen den Tabellendritten TV Jahn Schweinfurt ist kommenden Samstag das Spitzenspiel der letzten Runde in 2021.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!