Home / Fußball / Kreisligen / Florian Hetzels TSV Grettstadt: „Bis zum gewünschten Effekt braucht es Zeit!“

Florian Hetzels TSV Grettstadt: „Bis zum gewünschten Effekt braucht es Zeit!“


Muster 300x300

GRETTSTADT – Der TSV hat ja seinen Trainerwechsel bereits vollzogen. Für Aufstiegscoach Stefan Panhans, der Grettstadt in die Kreisliga führte und dort bis zur langen Winter- und dann Corona-Pause auf den guten siebten Rang, übernahm Florian Hetzel, der wiederum beim ambitionierten Bezirksligisten TSV Forst das Zepter an Felix Lehfer übergab, der von der FT Schweinfurt 2 kam.

Hetzel (31), mit der Familie wohnhaft in Grettstadt und dort auch berufstätig, dürfte beim TSV wohl kaum zufrieden sein, wenn in der Restrunde einfach nur der Klassenerhalt klappt und danach ein erneuter Platz im Mittelfeld angestrebt wird. Oder? anpfiff.info unterhielt sich nach wenigen Wochen beim neuen Verein mit dem einstigen Regionalliga-Kapitän des FC Schweinfurt 05.


Stellenangebote

Herr Hetzel, wie gefällt es Ihnen nach den ersten Wochen beim neuen Verein?
Florian Hetzel: Sehr gut! Ein paar Spieler und die Abteilungsleitung habe ich ja schon gekannt. Alle anderen hab ich nach und nach kennengelernt. Die Jungs der 1. und 2. Mannschaft ziehen im Training gut mit, die Trainingsbeteiligung ist überragend. Die Spieler sind sehr gewillt, das umzusetzen, was ich einfordere und die Verantwortlichen haben ein offenes Ohr für alles.


Corona-mäßig ist alles fit bei Ihnen im Team und in der Familie?
Florian Hetzel: Bei mir in der Familie ist alles gut. Es gab keinen Coronafall. Im Team gab es auch nichts Auffälliges.

War´s denn kein Thema für Sie, die Saison in Forst zu beenden, wo ja noch immer der Aufstieg in die Landesliga möglich ist?
Florian Hetzel: Doch, das war definitiv in meinen Gedanken auch eine Möglichkeit. Allerdings war und bin ich der Meinung, dass ein Abbruch der Saison das Beste ist. Das habe ich dem BFV auch mitgeteilt.
Diese Meinung ist dann auch gleichzusetzen damit, dass ich Forst verlasse. Ich war hier auch im ständigen Austausch mit Roman Glöckner und der Vorstandschaft in Forst, wie hier die Planung zwecks den Neuzugängen ist. Wenn, dann hätte ich nur mit der „alten“ Mannschaft weitergemacht. Somit habe ich dann dem Verein mitgeteilt, dass ich nach Grettstadt wechseln will und bin froh und Forst auch sehr dankbar, dass sie mir die Freigabe als Spieler gegeben haben.

Das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info stellte Florian Hetzel passend zum Fußball elf weitere Fragen und veröffentlichte das komplette Interview mit zahlreichen weiteren Fotos.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KL1 KL2 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Ozean Grill
Maharadscha
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.