Home / Fußball / Kreisligen / Fußball-Kreisligist Wülfershausen holt einen echten Torjäger aus der Kreisklasse
Alexander Herchet (links)

Fußball-Kreisligist Wülfershausen holt einen echten Torjäger aus der Kreisklasse


Sparkasse

WÜLFERSHAUSEN – Nach Noah Wintzheimer von Aufsteiger FC Arnstein hat er in der vergangenen Saison die zweitmeisten Tore in der Schweinfurter Fußball-Kreisklasse 1 erzielt. 22 an der Zahl. Und deshalb steigt besagter 26-Jähriger, der es auch schon mal in der Landesliga versuchte, nun ebenso in die Kreisliga auf.

Die DJK Wülfershausen/ Burghausen, hat Alexander Herchet von der SG Zeuzleben/ Stettbach geholt. Und mit ihm einen Spieler, der zweifelsfrei das Zeug hat für die Kreisliga. Von 2016 bis 2019 kam Herchet in jüngeren Jahren schon auf 25 einsätze in der Landesliga für die damals frisch aufgestiegene DJK Schwebenried-Schwemmelsbach. Ein Tor gelang ihm nach zuvor zwölf Treffern für den da noch eigenständigen TSV Zeuzleben jedoch nicht.


Brauereifest Kundmüller



Nach der Rückkehr waren es in der Corona-Saison elf Kisten in 18 Partien, nun doppelt so viele bei 22 einsätzen. Dazu kommen neun Buden bei drei Einsätzen für die zweite Mannschaft, alleine fünf beim 8:0 gegen Schwebenried-Schwemmelsbach 3.


Alexander Herchet

Wülfershausen um Spielertrainer Fabian Benkert, dass sich auch mit Philipp Schmidt (23) vom TSV Unterpleichfeld verstärkt, der die letzten drei Jahre 15 Mal vor den nun abgestiegenen Landsligisten auflief, und der bekanntlich Oliver Mützel (früher ebenfalls Schwebenried, zuletzt Thulba) als Spieler holte, dürfte damit eine gute Rolle spielen können in der kommenden Kreisliga-Saison, die mit 16 Mannschaften stark besetzt ist und mit Egenhausen, Schleerieth und Arnstein durch drei Aufsteiger Zuwachs bekam, über die sich die DJK aufgrund der Derbys sehr freut.

Ein ausführlicher Bericht über die Zugänge mit Fotos folgt auf FuSWball.de.

SW1.News und FuSWball.de sind ab sofort DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!