Home / fuSWball / FB-Dittelbrunn / Lässt sich der FV Rannungen Platz zwei in der Kreisliga nun nochmal nehmen?

Lässt sich der FV Rannungen Platz zwei in der Kreisliga nun nochmal nehmen?


Keiler

PFÄNDHAUSEN – Nach einer aufregenden Freitagabend-Partie het der FV Rannungen nun beste Aussichten auf Rang zwei in der Rhöner Fußball-Kreisliga. Beim 5:2 in Pfändhausen gegen den SV Ramsthal sah es aber lange nach einem Erfolg der Gäste aus.

Die führten vor dne 150 Zuschauern durch Tore von Fabian Willacker (auf dem Bild rechts) und Christoph Schießer nach einer Stunde noch mit 2:1, ehe die Hausherren aufdrehten und vor allem durch den zweifachen Torschützen André Wetterich die Partien noch deutlich für sich gestalteten.


Stellenangebot Gemeinde Grafenrheinfeld Verwaltungsfachangestellter Lehrstelle



Bei jetzt wieder drei Punkten Vorsprung auf den FC Strahlungen haben es die Rannunger selbst in der Hand. Schon am Sonntag spielen sie ihre vorletzte Partie allerdings beim starken Fünften in Riedenberg, während Strahlungen zu Kellerkind Urspringen/ Sondheim muss.


In Sachen Abstieg wird es nach wie vor dramatisch, ist Ramsthal trotz Platz neun längst noch nicht gerettet, hat nur vier Punkte Vorsprung auf Schlusslicht Wülfershausen und muss Sonntag zum Vierten nach Rottershausen, der ebenfalls noch Chancen hat auf Rang zwei.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!