Home / Fußball / Kreisligen / Meisterporträt DJK Hirschfeld: „Auswärts haben wir keinen einzigen Punkt liegen lassen!“ – MIT VIDEO!

Meisterporträt DJK Hirschfeld: „Auswärts haben wir keinen einzigen Punkt liegen lassen!“ – MIT VIDEO!


Sparkasse

HIRSCHFELD – Die DJK Hirschfeld marschierte überraschend bis kurz vor dem Ende durch die Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1, wurde recht frühzeitig Meister und feierte natürlich fleißig. Dass dem künftigen Bezirksligisten danach auf dem Feld nicht mehr alles gelang, ist längst abgehakt.

Dominic Zahn stand in 18 der 30 Partien teils als Kapitän für die DJK auf dem Platz. anpfiff.info warf dem 25 Jahre alten Defensivspieler einige Begriffe entgegen, die unser Portal aus den Anfangsbuchstaben des Vereinsnamens bildete.


Musterbanner Artikel-FB

D wie Dominic Zahn:
„Etwas über sich selbst zu schreiben, ist natürlich immer ein bisschen schwierig, das sollen lieber andere machen. Als Kapitän bin ich eigentlich nur ersatzweise für unseren verletzten Daniel Walter nachgerückt, der sich leider zu Rückrundenbeginn in der vorherigen Saison das Kreuzband und den Meniskus gerissen hat und dann nach einem erneuten Meniskusriss noch ein zweites Mal unters Messer musste. Durch eine Verletzung am Sprunggelenk, die ich mir Ende September zugezogen habe, bin ich dann selbst die restliche Vorrunde ausgefallen.“


J wie Jannik Lutz:
„Ich denke, durch seine 28 Tore in der vergangenen Kreisligasaison erkennt man, wie wichtig Jannik für unsere Mannschaft ist. Durch seine Schusstechnik, sein Ballgefühl und auch seine Athletik ist er für uns nahezu unersetzbar. Bemerkbar hat sich das sicher auch in unseren letzten Saisonspielen gemacht, in denen er aufgrund einer Knieverletzung aus dem Heimspiel gegen Ramsthal gefehlt hat. Vielleicht hätte er sonst noch das ein oder andere Tor machen und die 30er-Marke knacken können. Wir hoffen natürlich, dass er seine Torgefährlichkeit behält und auch in der Bezirksliga einige Buden macht.“

K wie Keeper Medet Aydin:
„Medet ist ein überragender Keeper – wahrscheinlich der beste in der Kreisliga. Dass er bei Sand mal in der Bayernliga im Tor gestanden hat, merkt man auf jeden Fall an seiner Erfahrung und seiner Qualität. Selbst im Training ist es kaum möglich, ihn mal zu überwinden. Dadurch hat er uns in den letzten Jahren auch schon einige Punkte gerettet, da häufig dann spätestens bei ihm Schluss war. Auch zu unserer Meisterschaft hat er einen großen Teil beigetragen.“

Seit diesem Dienstag berichtet www.anpfiff.info im Rahmen der Meisterporträts ausführlich über die DJK Hirschfeld und warf Dominic Zahn auch noch die Worte Heimschwäche, Interessant, Röthlein, Stammheim, Coach, Herausforderung, Fußballplatz, Erfolgsgeheimnis, Lust und Dettelbach entgegen. Die großen Meistergeschichten auf dem fränkischen Fußballportal kann man alle unverschlüsselt lesen. Vergangenen Samstag ging es dort los mit der Story über den TSV Aubstadt. Bis Monatsende gibt´s dann satte Geschichten mit vielen Fotos und Zusatzinformationen bis runter zu den Meistern der untersten Klassen. Und dazu veröffentlicht anpfiff.info auch stets die Top-11 der Ligen, die von den Trainern gewählt wurden.

 

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KL1 KL2 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Pinocchio
Pure Club
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Mehrere Tote und verletzte Personen, eingestürzte Gebäude: Erdbeben der Stufe 7.2 in Süddeutschland

MOSBACH / ROTTERSHAUSEN - Es ist Freitag, der 12. Juli 2019. Die Funkwecker der ersten Bergungsgruppe des Ortsverbandes Bad Kissingen piepen. Die Durchsage ließ erahnen, dass es anstrengend wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.