Home / Ort / Rhoen / Hammelburg / Niko Wolf macht Schluss: Wülfershausen sucht den neuen Fabian Benkert-Partner

Niko Wolf macht Schluss: Wülfershausen sucht den neuen Fabian Benkert-Partner


Muster 300x300

WÜLFERSHAUSEN / FUCHSSTADT – Nach vier Jahren und drei Spielzeiten endet im Sommer 2021 die Tätigkeit von Niko Wolf als zweiter Spielertrainer der DJK Wülfershausen. Nach den Platzen sieben und fünf belegt das Team aktuell in der dritten Runde nach dem Wiederaufstieg den erneut guten sechsten Rang in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga. Aber warum geht der 34-Jährige? Wo zieht es ihm hin? Und wer wird sein Nachfolger? Geht er überhaupt?

Der Biologielaborant (auf dem Bild rechts) kam 2017 vom Landesligisten FC Fuchsstadt und aus seinem Heimatort zum damals amtierenden Meister der Kreisklasse und Neuling und bildete mit Torjäger Fabian Benkert (auf dem Foto links, als beide 2018 beim Kohlenmeilerfest in Wülfershausen Bier ausschenkten) gleich ein erfolgreiches Duo. Mit erst 25, dann 21 und aktuell diese Saison nur sechs Einsätzen verbrachte Wolf zwar zunehmend weniger Zeit selbst auf dem Rasen, dafür aber gewann seine Rolle als Coach mehr an Bedeutung. Und die Freundschaft zu Benkert wuchs. Beide unternehmen auch privat mit den Familien viel miteinander.


Winner Plus junge Hunde Futter Junior

Das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info hat die große Geschichte parat und erzählt, warum Niko Wolf geht – und doch nicht so ganz. Wer ganz kurzfristig noch nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk sucht: Mit einem anpfiff-Abo für das kommende Jahr kann man an Heiligabend unter dem Bauch für leuchtende Augen sorgen…


liefert Dir Ergebnisse und mehr der KL1 KL2 

Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?




© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas