Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / Spielen nächste Saison gleich drei zweite Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost?

Spielen nächste Saison gleich drei zweite Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost?


Sparkasse

ABTSWIND / GROSSBARDORF / SAND – In der Corona-Saison 2019/21 gehörte mit dem FC Sand 2 zuletzt eine zweite Mannschaft der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost an. In der laufenden Runde spielen dort nur „Erste“, doch es deutet sich fast an, dass daraus ein „aus Null mach Drei“ werden könnte. Was nicht alle künftigen Gegner begistern würde.

Schon diesen Sonntag kann der TSV Großbardorf 2, 2014/15 letztmals Bezirksligist, die Meisterschaft in der Kreisliga Rhön feiern. In Ramsthal auf fremden Geläuf. Notfalls Mittwoch beim FV Rannungen oder dann Samstag zuhause gegen Steinach. Angesichts des großen Vorsprungs der Gallier ist es nur eine Frage der Zeit.



Großbardorf 2 stieg 2013 letztmals auf und feierte so…

Im Raum Schweinfurt geht es weit enger zu. In Kreisliga-Gruppe 1 ist vier Partien vor dem Ende noch alles offen, streiten die SG Essleben/ Rieden/ Opferbaum und der TSV Abtswind 2 derzeit punktgleich um den direkten Aufstiegsplatz. Wobei es die Reserve auch hier in der Hand hat angesichts des gewonnenen direkten Vergleichs mit zwei Siegen.


Und in Gruppe 2 gilt der FC Sand 2, letztmals zusammen mit Großbardorf 2 im Jahr 2013/14 der Bezirksliga zugehörig, als großer Favorit. Derzeit beträgt der Vorsprung auf Rapid Ebelsbach zwar nur zwei Punkte, doch die Reserve hat noch eine auszutragende Partie mehr in der Hinterhand. Allerdings steht am 15. Mai im Seestadion noch das zweite direkte Duell an.

Sand 2 stieg 2019 letztmals auf und feierte so…

In der Bezirksliga West droht so ein Szenario nicht. Kein Wunder, hat doch von den in Frage kommenden Bayernligisten Vatan Spor Aschaffenburg und der Würzburger FV nur zweite Mannschaften in der A-Klasse und der TSV Karlburg ein Reserve-Team im Mittelfeld der Kreisliga. Die Würzburger Kickers 2 sind Kreisklassist und Viktoria Aschaffenburg meldet gar keine zweite Mannschaft. Wir auch der FC Schweinfurt 05, der ja bis vor wenigen Jahren sogar eine Reserve in der Bayernliga am Start hatte.

FuSWball.de ist seit dieser Saison die neue Nummer eins, was den lokalen, unterklassigen Fußball betrifft. Unser Portal deckt wie auch SW1.News, Rhön1.News und HAS1.News die Region ab und berichtet ohne Bezahlschranken. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. In der Winterpause präsentiert FuSWball.de Interviews mit diversen Personen aus allen Vereinen, die Lust haben, auf dem Portal in Erscheinung zu treten. Dazu gibt´s natürlich auch alles Wissenswerte in unterhaltsamer Form, auch wenn der Ball nun nicht mehr auf dem Rasen rollt. Aus den Dörfern von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben. Wer FuSWball.de mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter michael.horling@t-online.de


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!