Home / Fußball / Kreisligen / Top-Spiel wegen Hochzeit am Freitag: Mühlhausen will im Derby unter Flutlicht Tabellenführer Essleben ärgern

Top-Spiel wegen Hochzeit am Freitag: Mühlhausen will im Derby unter Flutlicht Tabellenführer Essleben ärgern


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

MÜHLHAUSEN – Die Sportplätze des TSV Mühlhausen und des TSV Essleben, beide innerhalb der Marktgemeinde Werneck, trennen Luftlinie keine drei Kilometer. Tabellarisch in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 allerdings elf Ränge und 18 Punkte. Findet das Derby daher unter ungleichen Voraussetzungen statt? Zumindest steigt es zu einem ungewohnten Zeitpunkt.

Der SV Mühlhausen/ Schraudenbach empfängt nämlich den Tabellenführer diesen Freitag ab 18 Uhr. Und deshalb wird zwangsweise zumindest nach der Pause unter Flutlicht gespielt. Der Grund für die Verlegung ist ein erfreulicher: „Unser Spieler Mario Rumpel heiratet am Samstag. Ich bin Trauzeuge und einige Spieler sind eingeladen. Der TSV Essleben hat dankenswerterweise einer Verlegung zugestimmt“, berichtet Trainer Klaus Pfister. Unsere drei Bilder aus dem Archiv zeigen Rumpel.


Schauer



Favorisiert am letzten Spieltag der Hinrunde sind natürlich die Esslebener, die nach den beiden Auftaktniederlagen (1:4 gegen Eisenheim/ Wipfeld und 0:3 beim TSV Abtswind 2) danach alle zehn Partien gewonnen haben mit zusammen 37:3 Toren.


Der SV Mühlhausen/ Schraudenbach hat sich nach dem ersten Saisonsieg am siebten Spieltag (4:0 gegen Eisenheim/ Wipfeld) ein wenig gefangen und konnte zumindest die letzten drei Heimspiele gewinnen. Schon das 3:2 gegen die SG Waigolshausen/ Theilheim/ Hergolshausen war ein kleines Derby.

Nun folgt das nächste – und das Kellerkind hat natürlich vor allem dann eine Chance, wenn es wieder „rumpelt“. Jens und Sebastian Rumpel trafen zusammen 13 Mal. Bei Essleben hat alleine Michael Schug schon elf Tore vorzuweisen. Man darf gespannt sein, wie´s ausgeht.

SW1.News und FuSWball.de sind bei diesem Derby natürlich dabei und werden am Samstag dann aus dem Grabfeld berichten vom Regionalliga-Match des TSV Aubstadt gegen Pipinsried, um danach noch entweder bei Großbardorf – Ammerthal in der Bayernliga oder bei Trappstadt – Rödelmaier in der Bezirksliga vorbei zu schauen.

Unsere Portale planen dann für den Sonntag ebenfalls den Besuch von mindestens einem heißen Spiel. Zur Auswahl stehen aktuell noch: Üchtelhausen – Schonungen, Egenhausen – Schwanfeld oder Garstadt – Büchold. Vielleicht wird es aber auch ein ganz anderes Topspiel, beispielsweise zwischen Euerbach und Friesen…

SW1.News und FuSWball.de sind ab sofort DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter redaktion@sw1.news und/oder unter michael.horling@t-online.de. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen. 

Muehlhausen Mario Rumpel

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!