Home / Ort / Rhön / Bad Königshofen / Überraschung von Rannungen in Alsleben: Ein leichter Dämpfer für Aubstadt 2 kurz vor der Winterpause

Überraschung von Rannungen in Alsleben: Ein leichter Dämpfer für Aubstadt 2 kurz vor der Winterpause


Sparkasse

ALSLEBEN – Winterpause ist in der Rhöner Fußball-Kreisliga – und wer nach der Niederlage von Rottershausen am Samstag in Oerlenbach befürchtete, dass der Meister nun schon so gut wie feststeht, der wurde am Sonntag dann doch eines besseren belehrt. Der amtierende Vizemeister muckte mal so richtig auf. An einem ungewohnten Ort.

Aufsteiger TSV Aubstadt 2 trug seine Heimpartie gegen den FV Rannungen/ Pfändhausen/ Holzhausen nämlich in Alsleben bei Trappstadt aus. Dort sahen rund 80 Fans aber nicht den erwarteten 14. Saisonsieg des Tabellenführers, sondern fast sogar die dritte Niederlage.


Mezger

Letztlich wurde es das allererste Remis, weil Patrick Kisten eine Viertelstunde vor dem Ende den Führungstreffer der Gäste von Kapitän André Wetterich noch ausglich. Bei den Hausherren war Christian Köttler (auf dem Foto in der Mitte) aus der Regionalliga-Mannschaft dabei, die am Vortag spät noch das 3:3 gegen Ansbach schaffte.


Tabellarisch bedeutet das nun sieben und acht Punkte Vorsprung voin Aubstadt 2 auf Rottershausen (hat noch eine Nachholpartie am 5. März gegen Sulzthal) und Strahlungen. Mutmaßlich machen die Verfolger Rang zwei unter sich aus, am 12. März duellieren sie sich in Rottershausen. Zeitgleich erwartet Aubstadt 2 die zuletzt aufkommende Frankonia aus Thulba.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!