Home / fuSWball / FB-Euerbach / Vor dem Kellerduell in Castell: Der „fußballverrückte“ neue Coach der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 2

Vor dem Kellerduell in Castell: Der „fußballverrückte“ neue Coach der DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 2


Muster 300x300

SCHWEMMELSBACH – Die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach 2 kam nur mäßig erfolgreich aus der Sommer- und Corona-Pause. Drei Spiele, ein Punkt, das ist die Ausbeute für das Team des neuen Trainers Ralf Hemmerich. Der weiß, dass es nun möglichst besser werden sollte beim dritten Auswärtspiel der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 in Serie. Bei Neuling Castell/Wiesenbronn könnte eine Niederlage nämlich ein Abrutschen auf einen Abstiegsplatz bedeuten.

Der Zwölfte muss zum 13., während der 14. aus Stammheim heuer schon einen Dreier holte und nahe rückte und sogar der 15., also das Schlusslicht aus Nordheim/ Sommerach, zuletzt Mühlhausen schlug und näher kam. Und dann hat die DJK ja auch noch im finalen Ligaspiel den Tabellenführer FC Gerolzhofen zu Gast, bei dem man mit 0:7 das Hinspiel verlor. anpfiff.info sprach mit dem neuen Coach Ralf Hemmerich, Nachfolger von Florian Kempf.


Fahrrad Schauer

Herr Hemmerich, das war wohl nicht so der Re-Start, wie Sie ihn sich erhofft hatten, oder?
Ralf Hemmerich: Natürlich nicht. Wir wollten schon einige Punkte mehr sammeln, doch leider hat es bisher nicht so wie erhofft geklappt.


Gehen wir die Partien mal durch. Es ging los mit dem 2:3 zuhause gegen Essleben. Sie holen in der Schlussviertelstunde einen 0:2-Rückstand auf. Dann macht Kapitän Daniel Göbel in der 89. Minute ein Eigentor. Und Sie stehen da in dem Moment draußen und denken was?
Ralf Hemmerich: Erst einmal tat es mir für Daniel sehr leid, denn er hatte ein gutes Spiel gemacht und war wohl selbst am traurigsten darüber gewesen. Zum anderen haben wir es bei diesem Spiel nicht geschafft, unsere Chancen zu nutzen und deshalb war die Niederlage kurz vor Schluss sehr ärgerlich gewesen.

Spiel zwei: Das 1:1 in Wülfershausen. Das war gut, oder?
Ralf Hemmerich: Hier hat die Mannschaft ihr Potential gezeigt und sehr gut gespielt. Sie haben kämpferisch und läuferisch sehr gut dagegen gehalten und sich diesen Punkt reglich verdient.

Das nächste Spiel fand dann bei der DJK Schweinfurt statt. Auch zu dieser Partie wollte www.anpfiff.info etwas von Ralf Hemmerich wissen – und stellte dann acht weitere Fragen. Das ausführliche Interview gibt´s mit vielen weiteren Fotos auf dem fränkischen Fußballportal.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der KL1 KL2 

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Naturfreundehaus
Yummy
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.