Home / Fußball / Landesliga

Landesliga

Neues aus der Fußball-Landesliga: Die DJK Schwebenried/ Schwemmelsbach holt beim FC Geesdorf einen Punkt – MIT VIELEN FOTOS!

GEESDORF / SCHWEBENRIED - Das Nachholspiel der Fußball-Landesliga Nordwest am Mittwochabend endete mit einem leistungsgerechten 2:2 zwischen dem FC Geesdorf und der DJK Schwebenried/ Schwemmelsbach. Es war Match eins der Hausherren nach fast acht Jahren ohne Spielertrainer Hassan Rmeithi, der am Montagabend zurückgetreten war.

>>> Mehr lesen >>>

Euerbach-Kützberg zweimal daheim: „Wollen wieder in ein positives Fahrwasser kommen!“

EUERBACH / KÜTZBERG - Der SV Euerbach-Kützberg hätte einfach "nur" seine beiden letzten Spiele gewinnen müssen - und wäre dann nun aktuell neuer Tabellenführer der Fußball-Landesliga Nordwest. Leider klappte das nicht. Gegen Kahl und nun auch in Leinrinderfeld setzte es zwei Mal eine Niederlage. Die Realität lautet: Rang vier statt Platz eins, nun aber immerhin zwei Heimspiele nacheinander vor der Brust.

>>> Mehr lesen >>>

Fuchsstadt braucht noch Punkte: Harald Bayer nach über 20 Jahren auf Abschiedstour

FUCHSSTADT - In Karlburg war die Wiedergutmachung für die 1:2-Heimniederlage gegen Geesdorf nicht möglich. Die Partie beim Tabellenführer der Fußball-Landesliga Nordwest fiel aus und wird am Mittwoch, den 10. April, nachgeholt. Als Viertletzer steht der abgerutschte 1. FC Fuchsstadt nun vor einem wegweisenden Spiel kommenden Sonntag zuhause gegen die TG Höchberg.

>>> Mehr lesen >>>

Euerbach/ Kützberg, Schwebenried-Schwemmelsbach und Geesdorf unter den Top-7 der Landesliga

EUERBACH - Thomas Heinisch und Neuzugang Yasir Almagrahi trafen für den SV Euerbach/ Kützberg beim höchst ordentlichen Re-Auftakt in der Fußball-Landesliga. Nach dem 2:0-Sieg beim TSV Unterpleichfeld hat der letztjährige Aufsteiger wieder Platz zei übernommen und profitierte von der überraschenden 0:2-Heimniederlage des ASV Rimpar gegen Schlusslicht Aufkirchen.

>>> Mehr lesen >>>

Schwebenried erwartet Feuchtwangen: „Ein gewisser Abstand nach hinten ist beruhigend!“

SCHWEMMELSBACH - Kommenden Samstag in Schwebenried geht´s wieder los: Die Restserie der Landesliga startet für die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach mit dem gewiss ziemlich wegweisenden Heimspiel gegen den TuS Feuchtwangen. Denn die Mittelfranken sind Drittletzter, haben 13 Punkte weniger als die Schwebenrieder. Folglich könnten die sich im 20. von 30 Saisonspielen schon aller Abstiegssorgen entledigen.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei Euerbach/Kützberg: „´Maestro´ Florin Popa und ´Mbappe´ Timo Pitter!“

EUERBACH / KÜTZBERG - Das 7:0 am letzten Spieltag vor der Winterpause sorgte dafür, dass der SV Euerbach/ Kützberg nach 19 von 30 Saisonpartien nochmals einen Sprung in der Tabelle der Fußball-Landesliga machte und hinter Karlburg und Rimpar als Dritter Kontakt zu den Aufstiegsplätzen hat. Ohne die zuvor sechs Spiele ohne Sieg wäre noch weit mehr drin gewesen.

>>> Mehr lesen >>>

Halbzeit bei Schwebenried/ Schwemmelsbach: Die Grätsche auf der Facebook-Seite der Bild

SCHWEMMELSBACH - Nach einer großartigen Serien zum Jahresende hin mit vier Siegen in Serie bei 10:0 Toren hat sich die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach bis auf fünf Punkte an den Tabellenzweiten der Fußball-Landesliga Nordwest heran geschossen. In all diesen Partien war der schon zwölffache Torschütze Marcel Kühlinger erfolgreich. Und deshalb sprach anpfiff.info zur Halbzeit mit ihm.

>>> Mehr lesen >>>