Home / fuSWball / FB-Rhön Hassberge / Entwarnung in Dampfach nach dem Schock und ein Lob vor allem an die Ersthelfer
Foto: Pixabay / habelphoto

Entwarnung in Dampfach nach dem Schock und ein Lob vor allem an die Ersthelfer


Sparkasse

DAMPFACH – Dramatische Szenen hatten sich am Mittwochabend in Dampfach abgespielt, als in der Schlussphase beim Stand von 1:1 die Partie der Fußball-Landesliga zwischen der DJK Dampfach und dem TSV Gochsheim abgebrochen werden musste, weil hinter der Trainerbank ein Mann zusammen brach.

„In der 73. Minute wurde das Spiel wegen einem medizinischen Notfalls bei einem Zuschauer abgebrochen. Der Fußball wurde zur Nebensache. Ein Schock für alle Beteiligten. Aber es war auch gut zu sehen, wie Alle zusammen arbeiteten, um dem Zuschauer zu helfen. Einige Ersthelfer sind hier, aufgrund Ihrer Kenntnisse und Ihres schnellen, beherzten Handelns, hervorzuheben“, heißt es in einer Pressemeldung der DJK.


Mezger



Und weiter: „An dieser Stelle gilt unser Dankeschön insbesondere diesen Ersthelfern. Aber auch unsere Mannschaft, der TSV Gochsheim und die Zuschauer haben alle eindrucksvoll gezeigt, was in so einem Augenblick wirklich zählt.“


Inzwischen kann der Verein zumindest eine leichte Entwarnung geben. Der durch den Notfall behandelten Person soll es wieder besser gehen. Der Mann aus dem engsten privaten Umfeld eines Dampfacher Teammitglieds sei schnell wieder ansprechbar gewesen und wird dank der schnellen Behandlung vor Ort mit anschließender Notfallversorgung anscheinend keine Folgeschäden davontragen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!