Home / Fußball / Landesliga / Euerbach-Kützberg zweimal daheim: „Wollen wieder in ein positives Fahrwasser kommen!“

Euerbach-Kützberg zweimal daheim: „Wollen wieder in ein positives Fahrwasser kommen!“


Sparkasse

EUERBACH / KÜTZBERG – Der SV Euerbach-Kützberg hätte einfach „nur“ seine beiden letzten Spiele gewinnen müssen – und wäre dann nun aktuell neuer Tabellenführer der Fußball-Landesliga Nordwest. Leider klappte das nicht. Gegen Kahl und nun auch in Leinrinderfeld setzte es zwei Mal eine Niederlage. Die Realität lautet: Rang vier statt Platz eins, nun aber immerhin zwei Heimspiele nacheinander vor der Brust.

Haibach und Lengfeld kommen nach Euerbach. Aber halt, war da nicht was? Genau: Beide Hinspiele endeten auswärts mit den ersten beiden Saisonniederlagen. Zumindest gewann Oliver Kröners Truppe damals zuvor daheim gegen Kleinrinderfeld und holte auch in Kahl einen Punkt. Entscheidende Wochen nahen. Das weiß auch der Coach, mit dem sich anpfiff.info zum Interview verabredete.


Ferber Stellenangebot

Herr Kröner, 1:2 gegen Aufsteiger Kahl durch ein Gegentor in der Nachspielzeit, 0:2 in Kleinrinderfeld mit einem Treffer schon nach wenigen Minuten – das Momentum scheint aktuell nicht auf Ihrer Seite zu sein, was?
Oliver Kröner: Das hat nur bedingt mit dem Momentum zu tun. Wir waren in den Spielen nicht konzentriert und haben in den entscheidenden Situationen Fehler gemacht. Aber auch solche Situationen muss eine Mannschaft meistern und daraus lernen. Es fällt einem nichts in den Schoß! Und wenn man denkt, etwas erreicht zu haben, macht man Rückschritte.

Wenn man mit einem 2:0 in Unterpleichfeld ins neue Jahr startet, dann sollte das ja Selbstvertrauen ohne Ende geben. Hat dieses späte Gegentor gegen Kahl vielleicht das Gegenteil bewirkt?
Oliver Kröner: Die Wintervorbereitung lief schon nicht so gut für uns und auch gegen Unterpleichfeld haben wir uns schwer getan. Das späte Gegentor gegen Kahl war ärgerlich, aber nicht ganz überraschend.


Neun weitere Fragen stellte www.anpfiff.info an Oliver Kröner und bekam ausführliche Antworten, mit denen sich auch das Überschrift dieses Beitrags erklärt. Das fränkische Fußballportal veröffentlichte das ausführliche Interview mit weiteren Fotos und Zusatzinformationen bereits am Freitag.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Landesliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Männern – Polizei nimmt Tatverdächtige fest

WÜRZBURG / ZELLERAU - Am Donnerstagabend war es aus noch unbekannter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Als einer der beiden Kontrahenten sich mit einem Messer zur Wehr setzte, entwaffneten ihn einige Zeugen und riefen die Würzburger Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen die beiden Festgenommenen nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.