Home / Fußball / Landesliga / Kabinen-Geheimnisse mit Felix Zöller: „Daniel Kemmer hat alle Pflegeprodukte!“

Kabinen-Geheimnisse mit Felix Zöller: „Daniel Kemmer hat alle Pflegeprodukte!“


Sparkasse

SCHWEBENRIED / SCHWEMMELSBACH – Siebter der Fußball-Landesliga Nordwest mit 37 Punkten ist die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach zur Winter- und Corona-Pause. Als inzwischen spielender Co-Trainer darf man Felix „Zöllix“ Zöller seit nunmehr acht Jahren als unumstrittenden Stammspieler bezeichnen. Nun verrät der 29-Jährige für anpfiff.info exklusiv einige Kabinen-Geheimnisse.

Wer steht am längsten unter der Dusche?
Felix Zöller: Ganz klar unser Capitano Fabi Lichtlein.


Mezger

Wer hat die Haare schön und verwendet die meiste Zeit damit, sich tageslichttauglich zu machen?
Felix Zöller: Sicher unser Torwarttrainer Daniel Kemmer. Im Gegensatz zu viel jungen Spielern, die nicht mal ein Duschgel besitzen, hat er alle Pflegeprodukte, die das Herz begehrt.


Welches Lied läuft in der Kabine vor dem Spiel?
Felix Zöller: Kurz vor dem Spiel läuft bei uns keine Musik. Ansonsten ist Yannick Deibl unser Kabinen DJ. Der macht das ganz ordentlich.

Wer kommt stets als Letzter zum vereinbarten Treffpunkt?
Felix Zöller: Früher definitiv Manuel Weißenberger Samstag direkt von der Arbeit zu Spiel.. Heute…, keine Ahnung, da ich meistens als Erster da bin.

„2 Euro ins Phrasenschwein“ – welcher Spruch des Trainers fällt ganz typisch vor jedem Spiel?
Felix Zöller: Die Ansprachen sind tatsächlich immer unterschiedlich. Die Worte „Vollgas, volle Suppe und alles raushauen“ fallen jedoch öfter.

Wer spendiert die Radlermaß nach dem Sieg?
Felix Zöller: Radler zum Glück niemand. Die Torhüter spendieren jedem Verteidiger nach einem zu Null-Spiel einen Asbach-Cola.

SW1-News und FuSWball.de dürfen diesen Beitrag veröffentlichen und weisen darauf hin, dass www.anpfiff.info die nächste Zeit von der DJK Schwebenried-Schwemmelsbach auch noch Yannick Deibls Lieblings-Elf, Marcel Kühlingers Team-Highlights und Pascal Stürmers Heimatverein veröffentlicht. Das fränkische Fußballportal hat so gut wie alle Vereine aus den Spielkreisen Schweinfurt und Rhön angeschrieben und darum gebeten, dass sich Jungs aus dem Kader an diesem unterhaltsamen Frage- und Antwort-Spiel beteiligen. Wer den Fragenkatalog noch nicht und Interesse hat, meldet sich am besten bei michael.horling@anpfiff.info


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!