Home / Fußball / Landesliga / Kühlinger sei Dank: Schwebenried/ Schwemmelsbach fährt die Punkte fünf bis sieben ein

Kühlinger sei Dank: Schwebenried/ Schwemmelsbach fährt die Punkte fünf bis sieben ein


Sparkasse

SCHWEBENRIED – Nun war´s ein richtig guter Saisonstart für die DJK Schwebenried-Schwemmelsbach, die nach dem dritten Spiel in der Fußball-Landesliga Nordwest ungeschlagen mit sieben Punkten Platz vier belegt.

Rund 230 Fans sahen am Dienstagabend das 1:0 im ersten Heimspiel gegen den TSV Rottendorf. In der elften Minute gelang Marcel Kühlinger passend dazu per Elfmeter das Goldene Tor. Es war bereits das dritte in dieser Saison, nachdem er am Wochenende beide Treffer erzielte, die noch zum 2:2-Ausgleich bei Vatan Spor Aschaffenburg führten.


Mezger

Weiter geht´s am kommenden Dienstag für die Schwebenrieder mit dem Auswärtsspiel beim derzeitigen Tabellenführer FC Coburg, ehe an den beiden Samstagen danach die Partien zunächst zuhause gegen Neuling Dampfach und dann auswärts in Gochsheim anstehen.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!