Home / Fußball / Landesliga / Neues aus der Fußball-Landesliga: Die DJK Schwebenried/ Schwemmelsbach holt beim FC Geesdorf einen Punkt – MIT VIELEN FOTOS!

Neues aus der Fußball-Landesliga: Die DJK Schwebenried/ Schwemmelsbach holt beim FC Geesdorf einen Punkt – MIT VIELEN FOTOS!


FirstFloorSW

GEESDORF / SCHWEBENRIED – Das Nachholspiel der Fußball-Landesliga Nordwest am Mittwochabend endete mit einem leistungsgerechten 2:2 zwischen dem FC Geesdorf und der DJK Schwebenried/ Schwemmelsbach. Es war Match eins der Hausherren nach fast acht Jahren ohne Spielertrainer Hassan Rmeithi, der am Montagabend zurückgetreten war.

Unsere Bilder zeigen einige Szenen der Partie, in der die hausherren zwei Mal in Führung gingen, die oben mitspielenden Gäste aber jeweils ausglichen. Am Ende verletzte sich Geesdorfs Kapitän Stefan Weiglein und flog je ein Spieler vom Platz.


Musterbanner 600x300 FB

Das fränkische Fußball-Portal www.anpfiff.info, das in diesen Tagen Schnupper-Abos anbietet, berichtet ausführlich von der Partie noch im Verlauf des Donnerstags mit vielen weiteren Fotos, Stimmen der Trainer, mit Noten für alle eingesetzten Akteure. anpfiff.info kümmert sich rund um die Uhr um den lokalen, unterklassigen Fußball.

 


liefert Dir Ergebnisse und mehr der Landesliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Pure Club
Pinocchio
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Heftige Auseinandersetzung zwischen zwei Männern – Polizei nimmt Tatverdächtige fest

WÜRZBURG / ZELLERAU - Am Donnerstagabend war es aus noch unbekannter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Als einer der beiden Kontrahenten sich mit einem Messer zur Wehr setzte, entwaffneten ihn einige Zeugen und riefen die Würzburger Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen die beiden Festgenommenen nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.