Home / Fußball / Landesliga / Sechs Neue für die Euerbacher: Königstransfers aus Würzburg und Großbardorf

Sechs Neue für die Euerbacher: Königstransfers aus Würzburg und Großbardorf


Muster 300x300

EUERBACH – Fußball-Landesligist SV Euerbach/Kützberg musste ja bereits zwei schmerzende Abgänge verkraften, weil mit Timo Pizzer und Christoph Saballus sich zwei Akteure dem Neu-Regionalligisten TSV Aubstadt anschlossen. Doch nun stehen die ersten sechs Zugänge fest. Zwei davon sind echte Königstransfers.

Neuzugang Nummer eins konnte der Verein pünktlich zur Vorbereitung bekannt geben. Andreas Bauer hat sich dazu entschieden, künftig für den SV Euerbach/Kützberg aufzulaufen. Der 28-jährige wird mit seiner Erfahrung durch knapp 100 Regionalliga- und 25 Bayernligaeinsätze für den FC Schweinfurt 05 und den Würzburger FV ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft sein. „Ich komme hier in eine Mannschaft mit viel Potenzial und hoffe deswegen auch auf den maximalen Erfolg. Mit meiner Leistung möchte ich das Team einfach bestmöglich Unterstützen und so meinen Beitrag leisten“, so Andreas Bauer zu seinem Wechsel nach Euerbach.


DB Oktober-November

Auch Pascal Stahl wechselt – vom TSV Großbardorf nach Euerbach. Der 30-jährige Angreifer stand bis jetzt in 188 Bayernligaspielen auf dem Feld und hat somit eine Menge Erfahrung. Mit seiner Torgefährlichkeit wird er in der kommenden Saison dem SV sicherlich weiterhelfen. allerdings war Stahl in den vergangenen Jahren oft verletzt. In der U17 spielte er einst für den FC Schweinfurt 05 in der Regionalligia, in der höchsten Klasse für B-Jugendliche.

Der dritte Neuzugang für die nächste Saison kommt vom SV Hagenbüchach und heißt Edisan Berisha. Der 31-jährige war dort die letzten drei Spielzeiten als Spielertrainer tätig. In seinen 200 Spielen traf der quirlige Offensive 71 mal und gab 23 Vorlagen! Durch seine Erfahrung und Torgefährlichkeit soll „Sandi“ in Euerbach ein wichtiger Bestandteil für die kommende Runde sein!


Der nächste „Neue“ kommt von der FT Schweinfurt und heißt Stefan Hahn. Der gelernte Außenverteidiger ist beim Ligakonkurrenten von der Maibacher Höhe 48 Mal in der Bezirksliga aufgelaufen. Mit seinem starken linken Fuß wird Stefan die Abwehr verstärken und somit eine weitere Option für Coach Oliver Kröner sein.

Der fünfte Neuzugang für die Saison 19/20 kommt vom 1.FC Schweinfurt 05 nach Euerbach. Es handelt sich um Luis Hiltl. Der gelernte Außenverteidiger spielte seit der U13 für Schweinfurt und konnte somit eine extrem gute Ausbildung genießen. Der 19-jährige ist auf der Außenbahn flexibel einsetzbar und somit extrem wichtig für die Mannschaft.

Kilian Schunter wechselt vom VfR Großostheim nach Euerbach. Der großgewachsene Torhüter wird den Konkurrenzkampf mit Irnes Husic bestreiten. Somit sind die Euerbacher auch auf dieser Position gut für die kommende Saison vorbereitet.

Am Sonntag, den 23. Juni, findet in Euerbach der Franken-Cup statt, an dem vier Mannschaften teilnehmen. Gespielt wird je zwei Mal 30 Minuten. Und zwar folgendermaßen:

13:00 Uhr SV Euerbach/Kützberg – TSV Gochsheim
14:15 Uhr FC Sand – TSV/DJK Wiesenheid
15:45 Uhr Spiel Platz 3
17:00 Uhr Spiel Platz 1

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Landesliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Bei Dimi
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Pinocchio
Pure Club
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.