Home / Fußball / Out of SW

Out of SW

Fußball-Trio mit gemeinsamer Sache: Reichenbach, Burglauer und Windheim zusammen

REICHENBACH / BURGLAUER / WINDHEIM – Fußballbegeisterte, die es mit dem FC Teutonia Reichenbach, dem VfB Burglauer und der DJK Windheim gut halten, haben es vielleicht schon geahnt und die Spatzen pfiffen es teilweise schon von den Dächern - nun ist es offiziell. FC Reichenbach, VfB Burglauer und DJK Windheim werden zur neuen Saison fußballerisch einen gemeinsamen Weg einschlagen.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Dr. Einundzwanziger, bitte übernehmen!

Nahezu stündlich rechnet ganz Fußballdeutschland mit dem Rücktritt des DFB-Präsidenten. Keine Ahnung, was den Weinhändler Fritz Keller geritten hat, als er seinen Vize Dr. Rainer Koch neulich nach einem Nazi-Richter benannte. Aber a.) muss da einige Wut im Spiel gewesen sein, b.) geht das natürlich gar nicht und c.) spricht alleine das an die Oberfläche Kommen dieses Vergleichs für gruselige Verhältnisse im Fußball-Verband.

>>> Mehr lesen >>>

Der Ausflug zu Schalke vor 30 Jahren: Die Schnüdel und der geblasene „Attacke“-Marsch

GELSENKIRCHEN / SCHWEINFURT - Es war der 16. März 1991, also genau vor 30 Jahren, als der FC Schweinfurt 05 eine seiner vielleicht größten Fußball-Partien der älteren Neuzeit bestritt. anpfiff.info-Autor Michael Horling war damals als Journalist dabei, als die Schnüdel in Gelsenkirchen ran mussten. Im alten, längst abgerissenen Parkstadion. Der damals 22-Jährige war ein Teil des Teams, das beim FC 05 für die Stadionzeitung verantwortlich war.

>>> Mehr lesen >>>

Spitze Zungen: Bitte die Fußball-Bundesliga abbrechen!

Die Forderung, die in der Überschrift dieses Beitrags steckt, hat - erstaunlich wohl - ausnahmsweise mal nichts zu tun mit Corona. So unverständlich es auch sein mag, dass die Profifußballer der Bundesligen weiter ihren Job ausüben dürfen, während Profifußballer der Regionalliga Bayern zum Nichtstun verurteilt sind. Aber dazu stand an dieser Stelle ja schon genügend an Meinung.

>>> Mehr lesen >>>

anpfiff.info im Rhöner Winter: „Neue Rubriken für noch mehr Lesespaß!“

RHÖN - Der Winter befindet sich in seiner Hochphase, gerade in der Rhön ist es in vielen Regionen schneeweiß. Die Corona-Zahlen verbessern sich zwar langsam von Tag zu Tag ein wenig, doch noch immer dauert der Lockdown an - augenblicklich ist an Fußball noch gar nicht zu denken. Was das für das fränkische Portal www.anpfiff.info bedeutet, erklärt der Rhöner-Spielkreisleiter Michael Horling.

>>> Mehr lesen >>>