Home / Fußball / Regionalliga

Regionalliga

„Papplic Viewing“ im Willy-Sachs-Stadion: Schweinfurt braucht gegen Bayreuth und Aschaffenburg seinen 12. Mann!

SCHWEINFURT - Das lange Warten hat ein Ende! Am 18. Mai geht es endlich wieder auf dem Rasen zur Sache! Mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Bayreuth startet die Mannschaft des FC 05 in die Meisterschafts-Play-Offs der Fußball-Regionalliga Bayern um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die 3.Liga. Hier wartet bekanntlich der TSV Havelse aus der Regionalliga Nord als Gegner.

>>> Mehr lesen >>>

Es wird ernst für den FC 05: „Müssen unsere PS auf die Straße bekommen!“

SCHWEINFURT - Dienstag, den 18. Mai, geht es los. Nur noch knapp zwei Wochen, dann startet der lokale Fußball wieder. Zumindest beim zweiten und dritten Aushängeschild in Unterfranken. Der am 5. Mai stolze 116 Jahre alt werdende FC Schweinfurt 05 erwartet zum Start der sechs anstehenden Spiele zum Ermitteln des Regionalliga Bayern-Meisters im Willy Sachs-Stadion die Spvgg Bayreuth aus Oberfranken.

>>> Mehr lesen >>>

Trainer-Karussell: Muss der FC Schweinfurt 05 Angst haben vor dem Abgang von Tobias Strobl?

SCHWEINFURT – In der Bundesliga dreht sich das Trainer-Karussell. Doch nicht nur da. Auch in der Regionalliga hat es längst Fahrt aufgenommen. Welche Sorgen muss sich der FC Schweinfurt 05 um den Verbleib von Tobias Strobl machen? Bundesliga: Marco Rose geht von der einen Borussia zur anderen, Adi Hütter aus Frankfurt wird sein Nachfolger. Julian Nagelmann übernimmt Hansi Flicks Posten in München, auch in Wolfsburg kommt Bewegung hinein. Wieso sollte sowas nicht auch drei Ligen tiefer denkbar sein? Marek Mintal verlässt den 1. FC Nürnberg 2, um künftig „nur“ noch Co-Trainer der Nationalmannschaft der Slowakei zu sein. Petr Ruman wechselt …

>>> Mehr lesen >>>

Torhüter für die Schnüdel: Luis Zwick bleibt, Nico Stephan kommt

SCHWEINFURT - Fußball-Regionalligist FC Schweinfurt 05 hat die Personalplanung für die kommende Saison auf der Torwartposition vorangetrieben. Stammkeeper Luis Zwick, 26, bleibt ligaunabhängig bis Juni 2022 bei den Grün-Weißen. Neu nach Schweinfurt kommt der Nachwuchs-Torhüter Nico Stephan, 20, der in der U19 von Erzgebirge Aue ausgebildet wurde. Er erhielt ebenfalls einen Vertrag bis Juni 2022.

>>> Mehr lesen >>>

Wenn die Schnüdel um den Aufstieg in die 3. Liga spielen, dann….

SCHWEINFURT - ... am 12. und 19. Juni, um die Überschrift hier zu ergänzen. Für die beiden Samstage sind Hin- und Rückpartie zwischen dem Meister der Fußball-Regionalliga Bayern und dem aus dem Norden vorgesehen. Wer zuerst Heimrecht hat, lost mit Alf Mintzel ausgerechnet ein Unterfranke aus. Einer der Rekordspieler der 3. Liga. Und zwar am 8 Mai im Rahmen der Partie Wehen-Wiesbaden gegen 1860 München.

>>> Mehr lesen >>>