Home / Fußball / Regionalliga / Der Ansprechpartner auf und neben dem Platz: Erste Vertragsverlängerung beim FC 05

Der Ansprechpartner auf und neben dem Platz: Erste Vertragsverlängerung beim FC 05


Muster 300x300

SCHWEINFURT – In der Wintervorbereitung kann der 1. FC Schweinfurt 05 die erste Vertragsverlängerung vermelden. Innenverteidiger Lukas Billick bleibt für weitere zwei Jahre bei den Schnüdeln. Seit 2016 spielt der 31-Jährige beim FC 05. In seiner gesamten Zeit bei Schweinfurt stand Lukas Billick genau einhundert Mal auf dem Platz, feierte mit den Schnüdeln unter anderem zwei Mal den Titel „Landespokalsieger“.

Der frühere Drittliga-Spieler hat mit Schweinfurt für die kommenden Jahre klare Ziele vor Augen. „Ich fühle mich im Verein sehr wohl, Schweinfurt hat sehr große Ambitionen. Natürlich ist es mein Ziel, mit dem FC 05 in die 3. Liga aufzusteigen. Das wäre in den zwei Jahren der Traum, den ich mir gerne hier mit der Mannschaft und den Fans erfüllen möchte“, erklärt der Innenverteidiger bei der Vertragsunterzeichnung. „Mit meiner Erfahrung möchte ich die Mannschaft auf und neben dem Platz führen und als Ansprechpartner immer ein offenes Ohr für meine Mitspieler haben. Das Vertrauen hier im Verein ist sehr groß, daher freue ich mich, ein Teil des 1. FC Schweinfurt 05 auch in den kommenden zwei Jahren zu bleiben“.


Musterbanner Artikel-FB

Der gebürtige Hesse startete seine fußballerische Laufbahnin der Jugend beim SV Beerfelden. Mit bereits 19 Jahren schloss er sich dem SV Wehen Wiesbaden an, für den er in der ersten Mannschaft 25 Drittligaspiele bestritt. 2011 ging es für den Innenverteidiger dann nach Elversberg. Mit dem SV 07 schaffte er den Aufstieg in die 3. Liga, ehe er dann zu den Würzburger Kickers in die Regionalliga Bayern wechselte. Auch mit Würzburg feierte Lukas Billick zahlreiche Erfolge, nach dem Aufstieg von der Regionalliga Bayern in die 3. Liga, gelang der Durchmarsch in Liga 2. Vor dem Wechsel nach Schweinfurt hatte Lukas Billick eine Zwischenstation bei Eintracht Trier.

Ab 2016 ging er seinen Weg als Innenverteidiger dann beim 1. FC Schweinfurt 05 weiter. „Nach vier Jahren hat Lukas Billick natürlich einen wichtigen Stellenwert in der Mannschaft und im Verein“, erklärt Sportlicher Leiter Björn Schlicke bei der Vertragsverlängerung. „Er identifiziert sich mit dem FC 05, übernimmt im Training und in den Spielen die Verantwortung , vor allem für jüngere Spieler. Daher freuen wir uns sehr, dass er dem Verein weiterhin erhalten bleibt und sich dazu entschlossen hat, bis 2022 beim 1. FC Schweinfurt 05 zu bleiben“.


Auch Cheftrainer Tobias Strobl freut sich über die Vertragsverlängerung des Innenverteidigers. „Wir sind sehr dankbar, dass wir so einen Spieler wie Lukas Billick bei uns in der Mannschaft haben. Er übernimmt viel Verantwortung innerhalb des Teams, hat mit seiner Erfahrung im Fußball auch viel Freude, jüngere Spieler mitzuziehen. Auf dem Platz strahlt er enorm viel Ruhe und Sicherheit aus, das ist mit so vielen jungen Spielern im Kader sehr wichtig. Seine Stärken liegen klar im Zweikampf und im Spielaufbau. Er geht mit viel Überblick in die Partien, von daher freut es mich sehr, dass wir auch in den kommenden zwei Jahren einen erfahrenen Verteidiger im Verein halten konnten“.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Eisgeliebt
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.