Home / Fußball / Regionalliga / Einweihung der Grün-Weißen Tribüne im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion

Einweihung der Grün-Weißen Tribüne im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion


Muster 300x300

SCHWEINFURT – Im Zuge des Live-Spiels der Schnüdel am kommenden Montag gegen den SV Wacker Burghausen weiht der FC 05 offiziell die umgestaltete Tribüne des Willy-Sachs-Stadions ein. Mit der Umsetzung der „Aktion Grün-Weiße Tribüne“ hat es der FC 05 geschafft, die Tribüne in den Farben grün und weiß erstrahlen zu lassen.

Bereits während des Heimspiels gegen den FC Nürnberg II konnte man die umgebauten Sitzschalen erstmals sehen, am Montag (22.04.2019) wird die Tribüne nun feierlich eingeweiht. Zu dem Heimspiel wird es einen großen Stand im Stadion-Innenhof geben, an welchem man sich letztmals an der Aktion beteiligen kann. Gegen eine Spende kann dort der Aktions-Pin ergattert werden, außerdem kann man nach wie vor die verschiedenen Aktions-Pakete buchen und sich somit eine der historischen, unterschriebenen Sitzschalen sichern. Wer sich eine dieser Sitzschalen gesichert hat, es aber nicht zu dem Heimspiel schaffen sollte, kann diese dann zu den regulären Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle des 1. FC Schweinfurt 05 e.V. (Dienstag und Freitag) am Stadion abholen.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Vorstand des Vereins, Markus Wolf, ist sehr erfreut über die umgestaltete Tribüne des Willy-Sachs-Stadions: „Die Tribüne erstrahlt endlich in unseren Farben. Von der Aktion – Grün-Weiße-Tribüne – an sich hatten wir uns aber mehr Zuspruch erwartet. Auf Grund der hohen anfallenden Kosten für die Sitzschalen bleibt der Verein leider auf einer beträchtlichen Summe sitzen. Bis zu dem Heimspiel am Montagabend, wie auch während des Live-Spiels können sich aber noch alle Interessierten an der Aktion beteiligen. Hierzu wird es einen Stand geben. Wer sich also noch einen von der Mannschaft unterschriebenen Stadionsitz sichern will, kann das am Montag noch machen. Bedanken möchten wir uns natürlich bei den Spendern, aber auch bei Waldemar Weizel, der dem Verein für den Umbau der Sitzschalen sein gesamtes Arbeits-Team kostenfrei zur Verfügung gestellt hat“.

Das Bild zeigt Stefan Maderer und Gianluca Lo Scrudato während der Unterschriftenaktion der alten Sitzschalen im Rahmen der Aktion „Grün-Weiße-Tribüne“.


liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Yummy
Pinocchio
Geiselwind oben
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

„Staatsregierung muss ihre Blockadehaltung beenden“: SPD-Fraktion lehnt Flächenmodell zur Grundsteuerreform ab und stellt einen Antrag an die Rathausspitze

SCHWEINFURT - Das Bundesverfassungsgericht hat 2018 die derzeit praktizierte Wertermittlung für die Grundsteuer als nicht mit dem Grundgesetz vereinbar erklärt und eine neue gesetzliche Regelung gefordert. Über deren Inhalte streiten sich derzeit allerdings die SPD auf der einen sowie CDU und insbesondere CSU auf der anderen Seite heftig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.