Home / Fußball / Regionalliga / Kleinhenz kommt für „Bald-Papa“ Dinudis: Ein neuer Co für Aubstadts Cheftrainer Francic

Kleinhenz kommt für „Bald-Papa“ Dinudis: Ein neuer Co für Aubstadts Cheftrainer Francic


Muster 300x300

AUBSTADT – Der Fußball-Regionalligist TSV Aubstadt kann eine weitere Personalie für die kommende Saison vermelden. Mit dem jungen und ehrgeizigen Victor Kleinhenz stößt ein neuer Co-Trainer zum Team um Chefcoach Josef Francic.

Da der bisherige Co-Trainer Waios Dinudis aufgrund des anstehenden Nachwuchses im kommenden Frühjahr seine Präferenzen ab der Saison 2020/2021 mehr auf die Familie legen wird, musste die Suche nach einem neuen Assistenztrainer begonnen werden. „Ausschlaggebend für uns war, dass die Bindung und das Verhältnis zwischen unserem Cheftrainer Josef Francic und seinem zukünftigen Vize positiv gestimmt sein muss.


Musterbanner Artikel-FB

In mehreren Gesprächen und Telefonaten wurde uns klar, dass die Chemie zwischen „Vicky“ und Josef passen wird. Beide leben den Fußball und geben alles dafür, um ein abwechslungsreiches und zugleich forderndes Trainingsprogramm aufstellen zu können, um so das Niveau stetig hochzuhalten.“ so Stefan Abschütz aus der Vorstandschaft des TSV. Zur Umsetzung der gemeinsamen Ziele wurde Victor nun für die kommende Saison 2020/2021 unter Vertrag genommen.

Der 28-jährige Familienvater und Vermögensberater aus Wartmannsroth spielte in der Jugend zuerst bei seinem Heimatverein und wechselte dann im U15 bis U19-Bereich zum FC Schweinfurt 05. Dort beendete er seine Jugendzeit und wechselte danach wieder zurück in die Kreisklasse nach Wartmannsroth. Dort wurde er bereits mit 23 Jahren zum Spielertrainer befördert. Dies setzte sich dann auch in den folgenden fünf Jahren beim FC Thulba fort. Als Spielertrainer führte er den FC Thulba in seiner Amtszeit bis zum Aufstieg in die Bezirksliga. Dies bezeichnet er auch selbst als sein bisheriges Highlight in seiner Karriere als Spielertrainer. Nun wagt er den nächsten Schritt: in die Regionalliga! Dieser ist jedoch wohl überlegt.


„Ich hatte intensive Gespräche mit Josef und den Verantwortlichen des Vereins, die mich ohne große Probleme für die Tätigkeit in Aubstadt begeistern konnten. Die besprochenen Aufgabenfelder sind für meine Entwicklung äußerst reizvoll. Ein gesunder nächster Schritt, der es mir ermöglicht, als Trainer zu wachsen und auf Topniveau neue Erfahrungen zu sammeln. Der TSV Aubstadt ist ein Verein, der es trotz der Erfolge versteht, auf traditionelle Werte wie Gemeinschaft besonderen Fokus zu legen. Außerdem treffe ich viele bekannte Gesichter, unter anderem meinen Namenskollegen Philipp Kleinhenz, mit dem ich meine komplette Jugend durchlaufen habe oder aber Chris Schmidt, der mir aufgrund der regionalen Nähe unserer beiden Wohnorte schon gut bekannt ist“, so Victor Kleinhenz.

Und weiter: „Es ist sehr beeindruckend, was der Verein, das Trainerteam und die Mannschaft über die letzten Jahre in Aubstadt geleistet haben, was natürlich mit diesem historischen Aufstieg in die Regionalliga belohnt wurde. Ich möchte mich in die bewährten Abläufe schnellstmöglich integrieren, in Verbindung mit dem Trainerteam neue Impulse setzen und mit anpacken, um auch in Zukunft für einen kontinuierlichen Fortschritt zu sorgen. Das wird Voraussetzung sein, um sich in der Regionalliga etablieren zu können.“, so Victor Kleinhenz.

„Er hat es uns trotz seines jungen Alters sehr leicht gemacht, ihn als neuen Co-Trainer zu verpflichten. Als Inhaber einer A-Trainer-Lizenz und mehreren Jahren Erfahrung als Stützpunkttrainer in Münnerstadt erfüllt er unser gefordertes Profil außergewöhnlich gut. Wir hoffen mit ihm einen weiteren Impuls setzen zu können, um auch zukünftig Regionalligafußball in Aubstadt bieten zu können“, so Stefan Abschütz abschließend.

Unser Bild zeigt von links Josef Francic, Victor Kleinhenz und Pressesprecher Philipp Müller.

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Bei Dimi
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.