Home / Fußball / Regionalliga / Noch in fünf Jahren Hand in Hand mit dem Sohn auf dem Platz in Aubstadt? Michael Dellinger verlängert vorzeitig bis 2023

Noch in fünf Jahren Hand in Hand mit dem Sohn auf dem Platz in Aubstadt? Michael Dellinger verlängert vorzeitig bis 2023


Kauzen Bier

AUBSTADT – Auch in der Winterpause wird hinter den Kulissen des Fußball-Regionalligusten TSV Aubstadt weitergearbeitet, um auch in den nächsten Jahren eine konkurrenzfähige Truppe auf die Beine stellen zu können.

„Ein wichtiger Baustein war uns die offensive Säule Michael Dellinger. Er befindet sich im besten Fußballeralter und kam 2014 aus Würzburg nach Aubstadt. In dieser Zeit hat „Mike“ bewiesen, dass er von seiner Persönlichkeit und seinem fußballerischen Talent nicht aus Aubstadt wegzudenken ist. Michael ist ein herausragender Charakter und in jeder Hinsicht eine absolute Bereicherung für unseren Dorfverein, deshalb war es uns wichtig ein Zeichen zu setzen und auf das, was uns als Verein ausmacht zu bauen – Langfristigkeit!“, so Pressesprecher Philipp Müller.


Fahrrad Schauer Werkstatt ohne Test

Seinen ohnehin bis 2021 laufenden Vertrag verlängert Mike nun vorzeitig bis 2023! „Der Verein stand immer hinter mir und tut es auch jetzt noch. Ich fühle mich hier wohl, in dem Umfeld und vor allem im Team, ich bin konsequenter in meiner Spielweise geworden. Ich weiß was ich kann und wie ich der Mannschaft am besten helfen kann. Zu meiner persönlichen Entwicklung muss ich sagen, dass ich allgemein als Mensch während meiner Zeit in Aubstadt ruhiger und vor allem erwachsener geworden bin. Ich weiß, wo ich im Leben stehen will. Als Fußballer auf dem Platz und als stolzer Papa daneben. Das Highlight war natürlich der Aufstieg, für den wir alles gegeben haben. Da hat man gesehen, dass man nicht nur die Fußballer im Verein braucht, sondern auch das ganze Umfeld mitziehen muss. Deswegen gehören die Helfer, Fans & Zuschauer genauso zu diesem schönen Erlebnis. Sie sind mit uns aufgestiegen. Nach so einer guten Hinrunde waren Anfragen, auch von Vereinen aus höheren Ligen, auf dem Tisch gelegen. Was dagegen spricht: Ich bin gerade beruflich vorangekommen und bin stolzer Papa. Darauf liegt mein Fokus. Für mich läuft das alles in die richtige Richtung. Das Trainerteam zahlt mir meine Entwicklung mit Vertrauen zurück. In Aubstadt gefällt mir das Miteinander. Jeder Spieler im Team trägt seinen Teil dazu bei, dass es so viel Spaß macht hier Fußball zu spielen. Bei so viel Harmonie freut man sich dann richtig auf die Mannschaftsabende oder auf die Abschlussfahrt eventuell nach Mallorca. Meine Ziele mit Aubstadt: die 4. Liga so lange wie möglich zu halten und sich da festzusetzen. Meine persönlichen Ziele: ich möchte mich fußballerisch noch weiterentwickeln. Potential ist auf jeden Fall da, auch in der Rolle als Führungskraft zu wachsen. Ich hoffe, dass ich auch noch in fünf Jahren aktiv in Aubstadt Fußball spiele und das ein oder andere mal mit meinem Sohn Hand in Hand auf den Platz laufen kann“, so die Worte des 26 Jahre alten Micheal Dellinger zur Vertragsverlängerung.


Auf dem Bild: Mike Dellinger zwischen Trainer Joseph Francic (links) und Pressesprecher Philipp Müller

liefert Dir Ergebnisse und mehr der Regionalliga 

Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.