Home / Fußball / Bezirksliga / Gochsheim und die Relegation: Der TSV und seine vielen Entscheidungsspiele

Gochsheim und die Relegation: Der TSV und seine vielen Entscheidungsspiele


Glöckle Tag der Ausbildung

GOCHSHEIM – Die Tabelle der Fußball-Bezirksliga Unterfranken Ost ist ja schon einige Wochen eingefroren. Sie zeigt Wiesentheid als Tabellenführer, knapp vor dem TSV Gochsheim, der aktuell also schon wieder Zweiter ist. So wie in den letzten beiden Jahren hinter erst dem FC Geesdorf und dann den Freien Turnern Schweinfurt. Schon wieder Relegationsspiele?

Davon sind wir in den Corona-Monaten natürlich meilenweit entfernt. Aber es kann ja theoretisch noch so kommen, dass die Gochsheimer erneut eine eh schon verlängerte Saison nochmals nach hinten ziehen. So wie schon 2018 und 2019. Beide Spielzeiten zeigten einige Parallelen auf und endeten jeweils ein bisschen enttäuschend. Der Aufstieg in die Landesliga klappte in beiden Fällen nicht.


Herold Haustechnik Schweinfurt Stellenangebot

Partner des Fußballs:
Kanal-Türpe
GW Wohnungsbau
Werner Bauunternehmung



2017/18 startete das Team nach zuvor Rang sechs im ersten Jahr nach dem Wiederaufstieg aus der Kreisliga ganz furchtbar. Nur der eine Heimpunkt gegen Knetzgau stand nach vier Partien, zuhause verlor man ggeen Thulba genauso wie in Krum und in Forst. Danach erst klappte es mit dem ersten Dreier in Münnerstadt, das folgende Remis daheim gegen Unterspiesheim ar aber bereits der nächste Dämpfer.


Dann freilich ging es aufwärts für den TSV, der bis April des nächsten Jahres nur noch zwei Mal verlor. Gegen Geesdorf und in Strahlungen. Der spätere Meister gewann auch das Rückspiel danach, in Dampfach verloren die Gochsheimer ein weiteres Mal. Doch insgesamt 18 Saisonsiege bedeuteten Rang zwei – und es folgte die Knochenmühle der Relegation.

Den damaligen Landesligisten ESV Ansbach-Eyb kegelten die Mannen der beiden Trainer Dominik Ruh und Stefan Riegler dank des 3:0-Sieges im Hinspiel mit zwei Toren von Yannick Sprenger locker aus der Spielklasse. Im Rückspiel brannte nichts mehr an, das 2:2 war souverän, Ansbach stieg ab, Gochsheim aber noch nicht auf.

Das ganz große Geschichte mit vielen weiteren Erinnerungen an Relegationsspiele des TSV Gochsheim sowie zahlreichen Fotos bringt das fränkische Fußballportal www.anpfiff.info in diesen Tagen.

 


Wir sind Partner des Fußballs:
Kanal-Türpe
GW Wohnungsbau
Werner Bauunternehmung


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.