NA OHNE Kategoriezuordnung

Happy Birthday, Thorsten Schlereth: Mit runden 40 Jahren noch immer einer der besten Torjäger

Keiler Helles

TROSSENFURT / TRETZENDORF – Am heutigen Montag, den 30. Januar, feiert einer der besten Fußballer des Spielkreises seinen runden 40. Geburtstag. Und trotzdem dürfte Thorsten Schlereth auch in der Rückrunde noch für Furore sorgen.

So richtig überregional bekannt wurde der schnelle Angreifer vor knapp elf Jahren, als er sensationell mit seinem FC Augsfeld den Aufstieg in die Landesliga schaffte und in der ersten Saison dort neun Tore erzielte. zuvor stand Schlereth bereits mehrfach auf dem Zettel beim FC Schweinfurt 05. Doch ein Wechsel damals weder in die Landesliga noch in die Bayernliga zu den Schnüdeln sollte sich leider einfach nicht ergeben…

Nachdem die vor den Toren Haßfurts beheimateten Augsfelder aus finanziellen Gründen aus der Landesliga aussteigen und neu anfangen mussten, wechselte Thorsten Schlereth zum FC Sand und überzeugte auch dort. Mit dem Teams aus dem Seestadion stieg er aus der Landesliga in die Bayernliga auf, schaffte immer wieder den Klassenerhalt, ehe er sich 2021 Kreisklassist SC Trossenfurt-Tretzendorf anschloss.

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024

An der Seite des früheren Augsfelder Teamkollegen Uli Loeper überzeugte Schlereth natürlich auch bei dem kleinen Steigerwald-Verein, erzielte in seiner ersten Saison 15 Tore, stieg mit ihm auf und hat zur Winterpause in der Kreisliga noch Anschluss an die vordersten Plätze – auch dank seiner schon wieder nun sogar 16 Treffer in 16 Partien.

Depro Ronan Keating
Hotel
Muster
TSV-Forst Party-Weekend
Die Grünen - Katharina Schulze - Paul Knoblach
Gaspreis
Ambulanzzentrum MFA

Sein Bruder Danny, 30, spielt aktuell bei der DJK Dampfach in der Landesliga. Mit ihm kickte er einst in Augsfeld wie in Sand zusammen, Vater Dieter hatte lange Jahre als Trainer seinen großen Anteil. Diese Familiengeschichte war und ist noch immer ein großer Erfolg.

FuSWball.de wünscht Thorsten Schlereth zum 40. alles Gute und hofft auf noch ein paar schöne Jahre im lokalen Fußball mit Toren und Erfolgen!

 

SW1.News und FuSWball.de sind seit letzter Saison DIE lokalen Medien Nummer eins, was den regionalen und lokalen Fußball betrifft. Alles Wissenswerte gibt´s unterhaltsam geschrieben und mit vielen Fotos sowie ab und an Videos immer auf diesen beiden Portalen – und ohne kostenpflichtige Schranken. Und auf Rhön1.News und HAS1.News stehen die Berichte aus den Landkreisen Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld und Haßberge. Für den perfekten Fußballkonsum muss künftig niemand mehr Geld bezahlen oder ein Abo abschließen. SW1.News und FuSWball.de berichten nicht nur über die Schweinfurter Schnüdel, die Landesligisten der Region oder über die höchst interessante Bezirksliga sowie über die SW-Grenzen hinaus. Von A wie Abersfeld bis Z wie Zeuzleben – auf diesen Portalen sind fortan die Kicker aus den Dörfern die Helden. Wer SW1.News und FuSWball.de (sowie Rhön1.News und HAS1.News) mit Informationen beliefern will, meldet sich einfach unter Kontakt und/oder unter Kontakt. Gerne berichten wir auch aus den B-Klassen, vom Jugendfußball oder vom Frauen- und Mädchenfußball. Doch dazu benötigen wir die Unterstützung der Vereine, die uns auch gerne unter den oben genannten Mailadressen Vor- und Nachberichte gerne mit dem ein oder anderen Foto senden dürfen.

Weiherer Bier
Naturfreundehaus
Kauzen-Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten