Home / Fußball / Was macht eigentlich (page 10)

Was macht eigentlich

„Damals war es surreal!“: Als Oli Kröner auf Jürgen Kohler, Stefan Reuter und Andi Möller traf

SCHWEINFURT / SCHONUNGEN - Am 21. August 1996 besiegte Borussia Dortmund in einem Abendspiel der Fußball-Bundesliga vor damals nur 48.000 Fans Fortuna Düsseldorf mit 4:0. An sich kein so unerwartetes Resultat. Doch aus unterfränkischer Sicht hatte diese Partie des zweiten Spieltags eine Besonderheit: Zwischen Weltstars stand beim Anpfiff ein junger Schweinfurter auf dem Rasen.

>>> Mehr lesen >>>

Das legendäre 3:0 in Weismain: Die Fäuste von Benni Demel und Sebbo Kress

WEISMAIN / SCHWEINFURT - Die Saison 2009/2010 war eine höchst interessante für den FC Schweinfurt 05. Man spielte zwar nach dem Abstieg nur in der Landesliga. Doch da hießen die Gegner Würzburger Kickers, Würzburger FV, FC Sand, TSV Aubstadt oder Freie Turner Schweinfurt. Es gab Derbys ohne Ende, viele schöne weitere Auswärtsfahrten in einer 20er Liga - aber auch ein Skandalspiel, einen späten Trainerwechsel und ein Happy-End nach großem Finale.

>>> Mehr lesen >>>

100 Jahre TSV Ettleben: Die Korbballerinnen wurden sogar deutscher Meister

ETTELBEN - Eigentlich wollte der TSV Ettleben diesen Sommer groß sein 100-jähriges Vereinsjubiläum feiern. Mit einem tollen Programm, vielleicht sogar mit der zweiten Meisterschaft der ersten Fußball-Mannschaft in Folge. Warum daraus nichts wird, müssen wir an dieser Stelle nicht extra erwähnen. anpfiff.info blickt aber trotzdem 100 Jahre zurück, verrät, was 2021 passieren könnte und berichtet über Deutsche Meister aus Ettleben.

>>> Mehr lesen >>>

Die Relegationen des VfL Euerbach: Das Elfmeter-Drama gegen Unterpleichfeld und weitere heiße Spiele

EUERBACH - Heute spielt der SV Euerbach/Kützberg in der Landesliga Nordwest eine solide Rolle, stand vor einiger Zeit sogar schon mal recht dicht vor dem Aufstieg in die Bayernliga, als das Team 2018 als Tabellenvierter abschloss. Aber wer weiß schon noch, dass die Euerbacher - bis 2013 als VfL eigenständig - 2007 noch in der Kreisklasse spielten? Und dass sie von 2008 bis 2012 gleich drei Mal aufregende Relegationen erlebten?

>>> Mehr lesen >>>

Seit genau 50 Jahren gibt es im Fußball Elfmeterschießen – und das waren lokal die heißesten Entscheidungen

KREIS SCHWEINFURT - Genau vor 50 Jahren wurde das Elfmeterschießen erfunden. Von wem? Nicht von den Schweizern, sondern von einem Mann namens Karl Wald, einem gelernten Friseur, aber auch einem in Frankfurt geborenen und 2011 in Penzberg gestorbenen Fußball-Schiedsrichter. Der schlug 1970 auf einem Verbandstag in Bayern vor, dass man den ungerechten Losentscheid doch durch einen Show-Down vom Punkt ersetzen könne.

>>> Mehr lesen >>>