Home / Fußball / Was macht eigentlich (page 13)

Was macht eigentlich

„Statt Fußball mache ich…“: fuSWball.de will wissen, was die Kicker so treiben!

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Fußball? Läuft noch nicht mal im TV! Samstag und Sonntag sind die Plätze auf den Dörfern verwaist, so wie sie auch unter der Woche abends menschenleer sind. Noch nihct mal trainieren dürfen die Kicker der unzähligen fränkischen Vereine. Und wer hat die Schuld? Nicht die Uschi zuhause, also die Gattin oder die Freundin. Sondern Corona.

>>> Mehr lesen >>>

Die Ära Norbert Kleider geht weiter: Der ewige Torwarttrainer beim FC 05

SCHWEINFURT - Das Trainerteam des 1. FC Schweinfurt 1905 bleibt zusammen. Nach Co-Trainer Jan Gernlein hat auch Torwarttrainer Norbert Kleider vorzeitig seinen Vertrag für ein weiteres ein Jahr, also bis zum 30.06.2021 verlängert. Damit bilden die drei, also Cheftrainer Tobias Strobl, Co-Trainer Jan Gernlein und Torwarttrainer Norbert Kleider das Trainerteam der 1. Mannschaft auch in der kommenden Spielzeit.

>>> Mehr lesen >>>

Mr. Football Stephan Schröck: „Ich will Geschichte schreiben mit dem Land!“

PHILIPPINEN / SCHWEINFURT - Stephan Markus Cabizares Schröck, oder besser einfach Schröcky, ist mit seinen nunmehr 33 1/2 Jahren aktuell vielleicht an seinem fußballerischen Höhepunkt angelangt. Der gebürtige Schweinfurter wird diese Woche als "Mr. Football 2019" ausgezeichnet. "Das ist wie der Fußballer des Jahres in Deutschland", erzählt er aus der Ferne.

>>> Mehr lesen >>>

Stammheim vor dem Kellerduell: Ohne Dieter Wirsching geht´s noch immer nicht!

STAMMHEIM - Ohne ihn geht´s halt doch noch nicht. Vier Mal stand Dieter Wirsching in der Hinserie für die erste Mannschaft des SV Stammheim in der Schweinfurter Fußball-Kreisliga 1 auf dem Rasen. Zwar wurde er stets nur eingewechselt, doch beim dramatischen 4:5 in Wiesenbronn erzielte der bereits 46-Jährige sogar ein Tor - eines von immerhin 32 in 16 Partien, was bei jedoch 62 Gegentreffern den vorletzten Platz bedeutet.

>>> Mehr lesen >>>

Werner Dreßel nach Rannungen: „Die Vereine müssen meinen Weg mitgehen!“

EUERBACH / PFÄNDHAUSEN - Dass Werner Dreßel inzwischen in Euerbach wohnt, dient der Sache nicht unbedingt. Zuvor lebte der Hambacher in Dittelbrunn, von dort sind es nur ganz wenige Kilometer nach Pfändhausen, ein paar mehr nach Rannungen. Beim FV, der aus noch den Ort Holzhausen im Verbund hat, wird der 61-Jährige ab dem Sommer Trainer eines mutmaßlichen Fußball-Kreisligisten, der in der Rhön spielt.

>>> Mehr lesen >>>

Andy Brendler aus Unterpiesheim wird neuer Coach der Großbardorfer Gallier

GROSSBARDORF - Kurz vorm Start in die Rückrundenvorbereitung möchte der TSV Großbardorf vermelden, dass sich der Verein zur neuen Saison in der sportlichen Führung des Bayernligateams und auch im Übergangsbereich U19 und U23 noch besser aufstellen wird. „Wichtigste Neuerung dabei ist, dass wir mit einem neuen Cheftrainer auf der Kommandobrücke der Bayernligamannschaft in die Saison 2020/2021 starten", sagt der Vorstand Sport, Andreas Lampert.

>>> Mehr lesen >>>

Marketing- und Teamleiter für Konzepte, Kampagnen und Sponsoren: Wladimir Slintchenko ist wieder ein Schnüdel

SCHWEINFURT - Ab dem 01. Februar 2020 wird Wladimir Slintchenko als neuer Marketingleiter beim 1. FC Schweinfurt 1905 tätig sein. Der gebürtige Schweinfurter übernimmt damit die Konzeption und Durchführung von Marketingkampagnen, ist zudem für die Sponsorenaquise- und Betreuung zuständig und wird zusätzlich als Teamleiter der Schnüdel agieren.

>>> Mehr lesen >>>