Home / Fußball / B-Klassen und Jugendfußball / Jugend / Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren: Die Schnüdel treffen unter anderem auf den FC Augsburg und die Münchner Löwen
Foto: BFV

Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren: Die Schnüdel treffen unter anderem auf den FC Augsburg und die Münchner Löwen


Johanniter Hausnotruf

GUNDELFINGEN / SCHWEINFURT – Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Vorrundengruppen für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren 2020 ausgelost. Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann zog bei der auf Facebook übertragenen Auslosung die Gruppen-Zusammensetzungen für das Landesfinale am kommenden Samstag (8. Februar) in der Kreissporthalle in Gundelfingen (Stadionstraße 3, 89423 Gundelfingen) aus dem Lostopf.

Das Eröffnungsspiel (10 Uhr) bestreiten der oberfränkische Bezirksmeister DJK Don Bosco Bamberg (Bezirksoberliga) und Regionalliga-Spitzenreiter FC Augsburg. Die Gruppe A komplettieren mit der SpVgg SV Weiden (Bezirksoberliga), dem 1. FC Schweinfurt 05 (Bayernliga) und der SpVgg GW Deggendorf (Bayernliga) die Bezirkssieger aus der Oberpfalz, Unterfranken und Niederbayern.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

In der Gruppe B spielen die Regionalligisten1. FC Nürnberg, SSV Jahn Regensburg und die SpVgg Greuther Fürth gegen den schwäbischen Champion SpVgg Kaufbeuren (Bezirksoberliga), den oberbayerischen Sieger TSV Grünwald (Bezirksoberliga) und die SpVgg Mögeldorf (Bezirkssieger Mittelfranken, Bezirksoberliga).


„Der FC Augsburg als Tabellenführer der U15-Regionalliga ist natürlich einer der Favoriten auf den Titel. Aber auch der TSV Grünwald hat schon bei der Bezirksmeisterschaft einen Bayernligisten besiegt. Außerdem schätze ich die SpVgg Kaufbeuren stark ein, die sich im Bezirksfinale gegen den Bayernligisten FC Stätzling behaupten konnte. Ich freue mich auf ein spannendes Turnier“, sagte Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann.

Der Eintritt zum Landesfinale beträgt für Erwachsene fünf Euro (ermäßigt: drei Euro), bis 18 Jahre ist der Eintritt frei. Der bayerische U15-Junioren-Hallenmeister qualifiziert sich für die Süddeutsche Meisterschaft am 7. März in Freiburg.

Die Gruppen im Überblick:

Gruppe A: DJK Don Bosco Bamberg (Bezirkssieger Oberfranken), TSV 1860 München (Regionalliga), SpVgg SV Weiden (Bezirkssieger Oberpfalz), 1. FC Schweinfurt 05 (Bezirkssieger Unterfranken), FC Augsburg (Regionalliga), SpVgg GW Deggendorf (Bezirkssieger Niederbayern)

Gruppe B: 1. FC Nürnberg (Regionalliga), SSV Jahn Regensburg (Regionalliga), SpVgg Kaufbeuren (Bezirkssieger Schwaben), TSV Grünwald (Bezirkssieger Oberbayern), SpVgg Greuther Fürth (Regionalliga), SpVgg Mögeldorf (Bezirkssieger Mittelfranken)

Von allen Partien berichtet der BFV auch im Liveticker, abrufbar über die BFV-App oder den Ergebnisbereich auf www.bfv.de.

Den Spielplan finden Interessierte hier: www.bfv.de/spielplan-u15

Foto: BFV

Foto: BFV

Wir sind Partner des Fußballs:
Freizeit-Land Geiselwind
Fürst KFZ Meisterbetrieb
GW Wohnungsbau
Winnerplus
Kanal-Türpe


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.